Bei der Entwicklung haben wir alles, was wir bis dato über Laufräder wussten, überdacht, um schließlich einen völlig neuen Laufradsatz von der Achse bis zur Felge zu entwerfen. Radikales Design, kompromisslose Technik und mordernste Produktionsweise –Roval Control SL, das XC-Laufrad der Zukunft.roval control sl

Roval control SL – Die Fakten

Das Gewicht wird bei XC-Rädern immer höchste Priorität haben. Bei der Jagd nach Podiumsplätzen oder persönlichen Bestleistungen zählt jedes einzelne Gramm. Die rotierende Masse ist der Feind der Geschwindig- keit, denn sie stumpft das Fahrverhalten ab und verschlingt kostbare Watt. Mit nur 1240 Gramm pro Satz ist der neue Control SL Team Is- sue einer der leichtesten Mountainbike-Laufradsätze auf dem Markt.

Er ist sogar leichter als so mancher Laufradsatz für die Straße.

Langlebigkeit zählt. Die leichtesten Laufräder sind nicht viel wert, wenn sie dich nicht bis zur Ziellinie bringen können oder wenn sie dich kilometerweit von der nächsten Straße entfernt im Stich las- sen. Durch eine rigorose Prototypenentwicklung und eine Reihe ausgefeilter Testprotokolle sowohl im Labor als auch im Gelände bietet der neue Control eine Langlebigkeit und Haltbarkeit, die Seinesgleichen sucht.

roval control sl
Die Daten in der Übersicht. Quelle: Specialized

Die Fahreigenschaften sind auf die Anforderungen modernen XC- und Trailrider zugeschnitten. Die Form der neuen Con- trol-Felge wurde sorgfältig entworfen und so konzipiert, dass sie seitlich steif ist und somit präzise gelenkt werden kann, aber gleichzeitig vertikal nachgiebig genug ist, um Unebenheiten auf dem Trail zu dämpfen. Diese Eigenschaften gewährleisten ein exaktes Handling ohne harte Stöße an den Fahrer weiterzuleit- en, was letztlich die Ermüdung verringert und die Rundenzeiten verbessert.

  • Felgentyp: Carbon Clincher, 2Bliss ready, Flattop Design, Kobaltblau-Metallic Grafik unter Klarlack
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Felgenbreite: 29 mm Innenbreite
  • Speichenmuster Vorderrad: Zweifach-gekreuzt
  • Speichenmuster Hinterrad: Zweifach-gekreuzt
  • Speichenanzahl: Vorderrad 24h, Hinterrad 24h
  • Speichentyp: DT Swiss Aerolite Straightpull T-Kopf 294 mm
  • Speichennippel: DT Swiss Pro Lock Alu 14 mm / 2.0 mm
  • Nabe Vorderrad: Roval Aluminium-Körper, 15 mm x 110 mm Steckachse, 19 mm & 31 mm OD-Endkappen inkludiert
  • Nabe Hinterrad: CNC-gefräster Roval Aluminium-Körper, SiNC Kreamiklager, DT Swiss 180 Innenleben und 54t Verzahnung, SRAM XX 1-11 Freilaufnabe mit 148 mm Endkappen
  • Roval Control SL-Nabenschalen haben eine einzige Speichenlänge für jeden Laufradsatz
  • Lagertyp: SiNC Keramiklager abgedichtet
  • Aufbauart: von Hand
  • Jedes Laufrad ist mit eloxierten Tubeless-Ventilen und individuellen Speichenlochstopfen ausgestattet

Pannenschutz ist etwas, worüber die meisten Rider nicht spre- chen. Mittlerweile ist aber der größte Zeitverlust im XC-Renns- port auf platte Reifen zurückzuführen. Wenn es also darum geht, so schnell wie nur menschenmöglich von Punkt A nach Punkt B zu kommen, ist es sinnvoll, etwas zu tun, um das Risiko von Reifenpannen zu verringern. Deshalb haben wir aufgehört, den Status quo zu akzeptieren und beschlossen, etwas gegen Reifenpannen zu unternehmen. Das neue Felgenprofil ist an der Flanke nun 4 mm breit. Dieses Profil und die speziell en- tworfene Form bedeuten, dass es 22% mehr Kraft erfordert, einen Durchschlag zu provozieren. Rider können somit härter, auf leichteren Reifen und bei geringerem Reifendruck fahren, ohne eine Panne zu riskieren.

Gewicht: 1248 Gramm inklusive Felgenband und Ventilen
Preis: 1.999 €


Quelle: Specialized Pressemeldung
Weitere Infos: Specialized Roval

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here