Ein Bike, das alle Elemente vereint! – diese Überzeugung war die Motivation für die Entwicklung des ersten Spindrifts vor knapp 10 Jahren, welches sich schnell zu einem Erfolgsmodell entwickelte. Entgegen dem Trend und den Entwicklungen in der Branche haben wir 2016 die Neuauflage des 180mm Freeride-Bikes an den Start gebracht. Ausgestattet mit dem revolutionären 1×11 Antrieb und einer Teleskop-Sattelstütze war es ein echter Game Changer. Diese Erfolgsgeschichte steht exemplarisch für PROPAIN – wir machen unser eigenes Ding und bauen Bikes so, wie wir und unsere Freunde sie geil finden!

Wir haben uns nie auf dem Erfolg des Spindrifts ausgeruht. Seit 10 Jahren haben wir die gewonnenen Erfahrungen und neue Ideen genutzt, um das Bike kontinuierlich weiterzuentwickeln damit es immer unseren sowie den aktuellen Anforderungen entspricht. So vereint das Spindrift optimal verschiedenste Riding-Charakteristika und ist eine absolute Spaßmaschine! Über die Jahre wurden dem Bike daher immer wieder neue Stempel aufgedrückt – Superenduro, Tourenfreerider, Parkenduro… Für uns ist es jedoch seither ein echter Freerider, aber eben immer auf der Höhe der Zeit – so auch für 2021.

Freeride ain’t dead!

002 Propain Spindrift CF raw cwww.Falch Photography.com  scaled

Highlights

Für das Modelljahr 2021 haben wir das Spindrift komplett neu aufgelegt. Dabei hat PROPAIN – gewohnt kundennah – auf die Wünsche der Kunden reagiert:

  • Ab jetzt in Carbon und Aluminium erhältlich
  • Neue Laufradgrößen 29“ und Mixed. 27,5“ weiterhin verfügbar
  • Neue Rahmenfarben
  • Dämpfereinheit ist vor das Sitzrohr gewandert. Ideal im Hauptrahmen integriert
  • Moderne Geometrie mit flachem Lenk- und steilem Sitzwinkel
  • Neues Rahmendesign: Formsprache „clean und highend“
  • Headtube-Badges und neue Decal-Farben wählbar
  • Doppelt gedichtete Rahmenlager (PROPAIN Dirt-Shields)
  • Flaschenhaltermontage möglich
  • innenverlegte Züge
  • neues Schaltaugensystem SRAM UDH

Rahmenkonzept und PRO10

Die Quintessenz von PROPAIN ist das PRO10 System. Mit seiner Mission das beste Rahmenkonzept zu entwickeln, legte Robert Krauss vor 12 Jahren den Grundstein dafür. Seither ist es das Herzstück unserer PROPAIN Rahmen und wir sind zu 100% überzeugt davon.
Die Funktionsweise des Herzstücks bleibt deshalb komplett erhalten und wechselt lediglich seine Position vor das Sitzrohr, sodass der Dämpfer ideal im Hauptrahmen integriert ist. Durch die veränderte Anordnung des Hinterbaus ist das neue Spindrift noch ausbalancierter und agiler als zuvor.

unnamed 1

Neues Design Konzept

Auch bei der Formsprache gehen wir, wie beim Tyee, neue Wege. Das moderne Design des Spindrift mutet elegant, clean und gleichzeitig aggressiv an. In der Verarbeitung des Carbons nutzen wir die Vielseitigkeit des Materials. Viele Sichtkanten und fließende Formen prägen das Bild. Mit Liebe zum Detail entstand ein Design, das aufgeräumt, edel und puristisch ist. Kleine Akzente „unterlack“ verleihen dem Rahmen seinen eleganten und cleanen Look. Neben neuen Rahmenfarben hat der Kunde nun auch die Möglichkeit das Headtube-Badge zu konfigurieren. Ebenso kann, wie gewohnt, aus der großen Auswahl an Decal-Sets für jeden Geschmack das Bike weiter individualisiert werden.

006 CloseUp Spindrift cwww.Falch Photography.com  scaled

Entwicklung

Robert Krauss; CEO:
„Die Zahlen und Fakten lassen ja schon vermuten, dass das Bike gut in der Abfahrt ist, in der Realität haut es dich dann völlig aus den Socken, bergauf und bergab!“

David Assfalg; CEO:
„Das Spindrift löst die Frage – Welche Bikes brauche ich? Ein Bike – das Spindrift. Wenn mich Freunde zum Biken einladen und ich nicht weiß, wohin es geht, habe ich das Spindrift im Gepäck. Dann kann es auf den Flowtrail aber auch in den Bikepark gehen.“

Florian Gärtner; COO und Produktmanager:
„Full Send!!! Das Spindrift reiht sich durch das neue Konzept perfekt zwischen Tyee und Rage ein. Liften oder selber pedalieren? Air Voltage in Chatel oder Trailhunt in Finale? EGAL! Wenn ich einen Spagat zwischen Uphill und Downhill so gut könnte wie das Spindrift, wäre ich beim Ballett.“

Gesamtkonzept und Geometrie

Mit der Kombination aus einem flachen Lenkwinkel von 64,5°, einem steilen Sitzwinkel von 78° (effektiv) und einem schwimmend gelagerten Dämpfer, der zentral im Bike steht, erreichen wir, dass ein Freeride Bike mit 180mm Federweg trotzdem super vielseitig sein kann.
Durch die vielen Auswahlmöglichkeiten an Laufradgrößen, der Ausstattung und des Rahmenmaterials kann das Bike sehr unterschiedlich interpretiert werden. Die Alu-Version mit Coil Dämpfer als absolute Bikeparkwaffe oder die Carbon-Variante mit Luftdämpfer als leichtes Long Travel Super Enduro.

Propain Spindrift MY2021 Anlieger

Laufradkonzept

Mit unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten der Laufradgrößen bieten wir als einer von wenigen Herstellern alle drei gängigen Optionen für ein Modell an. So ist für alle Vorlieben etwas dabei. Wer es schnell mag und auf das sichere Überrollverhalten der 29“ Laufräder setzt, ist hier gut beraten. Diejenigen, die es verspielter mögen, wählen 27,5“. Bei der Mixed-Kombination aus 27,5“ Laufrad hinten und 29“ Laufrad vorne trifft das Beste aus zwei Welten aufeinander – ideal für alle, die Agilität und Performance miteinander verbinden möchten. Um die Eigenschaften der jeweiligen Laufradgröße optimal zu nutzen, wurde speziell für 29“ und 27,5″ jeweils ein eigener Rahmen entwickelt. Die Mixed-Variante wurde mit einer Kombination aus 29“ Hauptrahmen und 27,5“ Hinterbau realisiert.

Federweg

Front: 180mm/190mm; Heck: 180mm

Propain Spindrift MY2021 Chase Forest

Federungssystem/ Kinematik

Das PRO10 System ist für seine Antriebsneutralität bekannt. Mit dem neuen Rahmenkonzept können wir diese nochmals toppen. Der Anti Squat wurde im Vergleich zum Vorgänger von 60% auf 120% angehoben. Mit dem 2021 Spindrift setzen wir so neue Maßstäbe. Das System behält dennoch sein sensibles Ansprechverhalten und fängt bereits bei kleinsten Unebenheiten an zu arbeiten.
Die Progression des Hinterbaus wurde beim Vorgängermodell über Jahre optimiert und verbessert.
Das Besondere daran: Die Federung bietet genügend Progression für Stahlfederdämpfer, harmoniert aber auch perfekt mit Luftdämpfern. Der Hinterbau bietet durch seine Auslegung bei jeder Gelegenheit die optimale Traktion.

Propain Spindrift MY2021 Uphill

Uphill

Es ist erstaunlich, wie gut das Spindrift bergauf geht – im Uphill hat man zu keinem Zeitpunkt das Gefühl auf einem Big Bike zu sitzen. So entstand bei uns der Begriff „Granduro“. Durch den Sitzwinkel von 78° hat man auch bei steilsten Anstiegen genug Druck auf dem Pedal und reichlich Vortrieb.

Propain Spindrift MY2021 Airtime

Rahmen Features
Blend Carbon

Wir sind davon überzeugt, dass es nicht reicht „ein“ gutes Carbon-Material für einen Rahmen zu verwenden. Stattdessen benötigt es verschiedene Carbon-Materialien und deren vielfältige Eigenschaften, um den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden. PROPAIN Carbon-Rahmen werden aus vorimprägnierten (Prepreg) Carbon-Lagen hergestellt. Jede mit besonderen Eigenschaften und entsprechender Aufgabe an einer bestimmten Stelle des Rahmens. Basierend auf den Anforderungen an Steifigkeit, Flexibilität, Schlagfestigkeit, Gewicht, Festigkeit und der Spannungsrichtung werden verschiedene Fasern und Gewebe eingesetzt. PROPAIN verwendet nur die qualitativ hochwertigsten Materialien. So werden für unsere Rahmen Carbonfasern verwendet, wie sie auch in der neuesten Generation von Flugzeugteilen verarbeitet werden.

Blend Alloy

Der Rahmen besteht aus mindestens drei unterschiedlichen Legierungen, welche im Zusammenspiel das Optimum zwischen Steifigkeit, Festigkeit und Gewicht schaffen. An Rahmenteilen wie Wippen und Achsen kommt 7075 T6 Aluminium zum Einsatz, das eine sehr hohe Festigkeit aufweist. Bei den Rohren des Rahmens wird ein ermüdungsbeständigeres 6066 T6 Aluminium verwendet. Fräs- und Schmiedeteile wiederum sind aus 6061 T6 Aluminium gefertigt. Blend Alloy steht somit für unser besonderes und einzigartiges Herstellungsverfahren und sorgt für die optimale Performance der leichten Rahmen.

001 CloseUp Spindrift cwww.Falch Photography.com  scaled

Internal Cable Routing

Die interne Zugverlegung ist bei modernen Bikes mittlerweile so gut wie Standard. Es ist die sauberste, sicherste und vor allem schönste Art, Leitungen zu verlegen. Wir bringen das Ganze auf ein neues Level indem wir die Carbon-Rahmen mit internen Kabelkanälen ausstatten, in denen die Leitungen verlaufen. Dadurch ist die Zug-Verlegung super einfach und Geräusche im Rahmen werden eliminiert. Beim neuen Spindrift verlaufen die Leitungen oberhalb des Tretlagers.

PROPAIN Dirt-Shields und Acros Lager

Doppel hält besser! Die robusten Acros Rahmenlager werden zusätzlich von den PROPAIN Dirt-Shields geschützt. Eine extra Dichtung schützt die darunterliegenden Lager somit zusätzlich vor Staub, Wasser und Dreck.

PROPAIN ISCG Aufnahme

Die Aufnahme für die Kettenführung wurde ebenfalls von uns entwickelt. Diese bietet doppelten Schutz für den Rahmen, denn sie wird nicht geschraubt, sondern auf den Rahmen gesteckt. Im Falle eines harten Impacts von unten nimmt der Bashguard die Energie auf und gibt sie großflächig an den Rahmen weiter. Somit ist der Rahmen vor Beschädigungen sicher und die Aufnahme kann bei Bedarf einfach ausgetauscht werden.

004 CloseUp Spindrift cwww.Falch Photography.com  scaled

Rahmenschutz

PROPAIN setzt viel Wert darauf den Rahmen ab Werk optimal zu schützen. Somit kommen ein neu entwickelter Unterrohr- und Kettenstrebenschutz zum Einsatz, welche bei Bedarf einfach ausgetauscht werden können. Der Kettenstrebenschutz wurde von uns speziell konstruiert. Durch verschiedene Materialien werden die Schwingungen der Kette abgefangen und so Geräusche und ein Aufschaukeln der Kette verhindert.

Ausstattungen und Preise

Bei der Auswahl der Komponenten setzen wir weiterhin auf eine große und hochwertige Vielfalt, aus der sich jeder sein Traumbike konfigurieren kann. Neben der neuen RockShox ZEB und der Fox 38 bieten wir ebenso die neue SRAM Eagle 52, Carbon Laufräder von Crankbrothers und die neue Modellpalette von Schwalbe Reifen an. Die neuen Magura Performance Bremsscheiben und längere Sattelstützen von Bikeyoke und Fox runden das Paket ab.

Die Konfigurationsmöglichkeit wird durch verschiedene Rise-Optionen der Lenker und Vorbauten-Längen zusätzlich erweitert. Zu der individuellen Konfiguration bieten wir auch drei feste Ausstattungspakete an (Start, Performance, Highend), welche die Zusammenstellung des Bikes für den Kunden vereinfachen sollen und eine Empfehlung darstellt.

Die Start-Variante beginnt bei einem Preis von 3.199,00 EUR für das Spindrift in Carbon, 2.599,00 EUR für die Alu-Variante.

Spindrift MY21 Ausstattung scaled

Verfügbarkeit

Spindrift Carbon: ab 28.09.2020 bestellbar
Spindrift Aluminium: ab November 2020 bestellbar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here