Pünktlich zum Sommer 2020 kommt das überarbeitete Radon Swoop für 2021 im neuen Rahmendesign und kann ab sofort bestellt werden.

Wie bereits sein Aluminium-Vorgänger bringt auch das Swoop 2021 alles, was es für beherzte Enduro- und Freerideeinsätze braucht. In dem komplett überarbeiteten Rahmen, der aus einem Carbon-Hauptrahmen und einem Aluminium-Hinterbau besteht, arbeitet der Dämpfer nun nicht mehr vertikal sondern horizontal. Wie bei anderen Radon Modellen lässt sich auch beim neuen Swoop die Rahmengeometrie an die eigenen Vorlieben anpassen und dabei der Lenkwinkel um 1,5 ° über einen variablen Steuersatz verändern.

6
Beherzte Enduro – und Freerideeinsätze stehen ganz oben auf der Speisekarte des Radon Swoop 2021

Die wichtigsten Features

  • Alle Auststattungsvarianten kommen mit einem Hauptrahmen aus Carbon und einem Aluminium-Hinterbau
  • Veränderbarer Lenkwinkel  am Steuersatz von 63,5 ° oder 65 °, Sitzwinkel von 76 ° und Kettenstreben mit 438 mm Länge
  • 29-Zoll-Räder mit maximaler Reifenfreiheit von bis zu 2,6 Zoll Reifenbreite
  • 170 mm Federweg an Federgabel und Hinterbau
  • Drei unterschiedliche Größen verfügbar: M / L / XL
  • Interne Verlegung von Bremsleitung und Schaltzug

Alle Radon Swoop Modelle ab sofort bestellbar auf www.bike-discount.de

12 scaled
Flacher einstellbarer Lenkwinkel für steile Action bergab

 

Radon Swoop 9.0

Radon Swoop
Radon Swoop 9.0 in „Liquired / firered“

Preis: 2.999 €
Gewicht: 14,15 kg

RadonSwoop90specs

 

Radon Swoop 10.0

SWOOP 10.0 1
Radon Swoop 10.0 in „Bluegrey / powderwhite / black“

Preis: 3.999 €
Gewicht: 14,85 kg

RadonSwoop10specs

 

Radon Swoop 10.0 HD

RADON SWOOP 10.0HD
Radon Swoop 10.0 HD in „stealthgrey / darksilver“

Preis: 4.499 €
Gewicht: 14,65 kg

radon swoop 2021

 

Geometrie

RadonSwoopGeo

 

Produktvideo

https://www.youtube.com/watch?v=gOFku-6UkJQ&feature=youtu.be


Text: Pressemitteilung Radon-Bikes
Übersetzung: Martin Riedle
Bilder: Radon-Bikes
Weitere Informationen: www.radon-bikes.de

Vorheriger ArtikelPraep Propilot Moto im Test
Nächster ArtikelRAW Paradise [Video]
Martin Riedle
Martin mag seit seiner Jugend alles was man auf unmotorisierten Zweirädern anstellen kann. Ausgedehnte und mehrwöchige Touren auf, neben und unter seinem Endurobike gehören hier ebenso dazu, wie seine Vorliebe für Endurorennen mit technischen und langen Abfahrten. Sein Lieblings-Tourenrevier sind die Alpen, wo er gerne freiwillig stundenlang sein Bike nach oben trägt, um am Ende technische und steile Abfahrten in der Gebirgskulisse zu genießen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here