Das Endurobike COAL – jetzt neu mit 29” Laufrädern – und das Trailbike GLEN basieren auf unserer neuen Rahmenplattform, die zwei Federwegsoptionen bietet. Zur optimalen Anpassung an Körpergröße und Fahrstil gibt es fünf Rahmengrößen und die MX-Option mit 27,5” Hinterrad. Das bewährte Federungskonzept, die Total Bearing Quality Technology und viele neue Features zeichnen den leichten Aluminiumrahmen aus.

Last Glen & Coal – Die Fakten

Die Komponenten für die Komplettbikes können aus dem Portfolio frei zusammengestellt werden. Die ausgereifte Geometrie und die sorgfältige Montage in unserer Manufaktur sorgen für ungetrübten Fahrspaß.

  • Material: 6011 Aluminium
  • Rahmengewicht: ab 2,9 kg
  • Federweg: COAL 160 mm / GLEN 145 mm Laufradgröße: 29” optional MX mit 27,5”
  • Hinterrad Bikeparkfreigabe und Crash Replacement

LEN und COAL variieren nominell um nur 15 mm Federweg am Hinterbau und 20 mm an der Front. Beim Fahren unterscheidet sich das potentere COAL und das direktere, verspieltere GLEN deutlicher, als es der Federweg zunächst erwarten lässt. Basierend auf dem Vorderbau und Hinterbau der Platform werden modellspezifisch die Dämpfereinbaulänge und der Umlenkhebel variiert.

last coal
innenverlegte Züge erfreuen das Schrauberherz

Die MX-Option wird durch ein längeres Link realisiert und die ursprüngliche Geometrie bleibt erhalten. Der Rahmen bietet damit ein höchstmaß an Flexibilität, egal ob temporär für den Bikeparkurlaub oder dauerhaft.

Unsere bewährten Enduro- und Trailbike- modelle haben wir mit dem neuen COAL um ein 29er Enduro ergänzt. Die agile MX Option mit 27,5” Hinterrad ist bei COAL und GLEN verfügbar und bietet insbesondere kleinen Fahrern mehr Bewegungsfreiraum.

Bei COAL und GLEN passen wir die Kettenstrebenlänge, den Sitzwinkel, die Tretlagerhöhe und die Steuerrohrlänge grö- ßenspezifisch an. Die Kettenstrebenlänge der Größe 155 be trägt kurze 427 mm und wächst kontinuierlich bis auf 444 mm für Größe 195. Bei den großen Größen stellen wir das Sitzrohr noch etwas steiler, um mehr Druck aufs Vorderrad zu bekom- men. Die kurzen Sitzrohre und die volle Versenkbarkeit der Sattelstütze lassen jedem Fahrer die Wahl zwischen mehreren Größen – je nach Vorliebe für ein längeres oder kürzeres Rad.

last glen
der MX-Link des Glen

Die Größen 155 und 165 bieten ein um 5 mm tieferes Tretlager, da wir hier aufgrund der Tretergonomie kürzere 170 mm Kurbeln empfehlen. Zusammen mit dem kurzen Sitzrohr und den sehr kompakten Kettenstreben ergibt dies ein außergewöhn- lich agiles 29er oder MX für kleine Fahrer.

last coal

Bei den MX Versionen verwenden COAL und GLEN ein 27,5 Zoll Hinterrad und kombinieren so die Vorteile von 29 Zoll und 27,5 Zoll in einem Bike. Das große Vorderrad hat ein gutes Überroll- verhalten und das kleinere Hinterrad bietet mehr Bewegungsfreiraum sowie eine größere Steifigkeit. Der Sattel kann tiefer eingestellt werden, ohne dass der Reifen beim vollen Einfedern am Sattel streift. Dies erlaubt kleineren Fahrern Sattelstützen mit mehr Hub zu nutzen. Der im Vergleich zum Standardlink etwas länger ausgeführte MX Link sorgt für den Ausgleich des kleineren Raddurchmessers, so dass die Geometriewerte praktisch unverändert bleiben. So nutzt du alle Vorteile perfekt und gehst keine Kompromisse ein.

last glen

Neben Rahmensets bieten wir auch Komplettbikes an. Alle Rä- der werden im Dialog mit dem Kunden konfiguriert und auf die jeweiligen Wünsche optimal abgestimmt. Das betrifft sowohl die Auswahl der Komponenten als auch die Farbe der Decals. GLEN Komplettbikes sind ab 12,5 kg möglich und preislich geht es bei 3299 € los. Das COAL startet bei 3539 € und kann ein Gesamt- gewicht ohne Pedale von 12,6 kg erreichen.

last glen
RAW Rahmen sind in unseren Augen nach wie vor zeitlos schön.

Neben dem Versandweg haben Kunden die Möglichkeit ihr Bike bei uns in Dortmund abzuholen und im Rahmen einer geguideten Tour perfekt auf sich einstellen zu lassen. Alle Infos zu den Testrides finden sich auf www.last-bikes.com.

COAL und GLEN sind als individueller Custom Aufbau und als Frameset ab sofort bestellbar und ab Juli lieferbar.

Die Preise starten bei 1.799 € für das Framekit ohne Dämpfer.

Last Glen und Coal
Spezifikation von Glen und Coal in der Übersicht.

Quelle: Last Pressemeldung
Fotos: Paul Masukowitz

Weitere Infos: Last Bikes

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here