Wenn ihr eine Federgabel sucht, die euch dabei unterstützt die herausfordernsten Enduro Trails zu meistern oder nach einer Gabel mit der größtmöglichen Vielseitigkeit für Gravity und Freeriding, dann findet ihr mit der neuen Durolux  MY 2K20 Equalizer einen idealen Partner.

Die Durolux MY 2020 wurde zusammen mit der Downhill-Gabel Rux entwickelt und besitzt daher das gleiche steife Chassis mit 36 mm dicken Standrohren. Die Durolux blüht seit Beginn ihrer Entwicklung in technischem Terrain auf und überzeugt dort mit Geschwindigkeit, Präzision, Traktion und Kontrolle.

Sie ist die Federgabel der Wahl für die härtesten Mountainbikerennen der Welt, wie die Megavalanche bei der es vom Piz Blanc in Alpe d’Huez Ellenbogen an Ellenbogen mit einigen anderen 100 Startern knapp 3.300 m bergab geht. Aber auch für E-MTBs ist die stabil gebaute Durolux eine sehr gute Wahl und überzeugt mit Steifigkeit und Haltbarkeit.

SRS 2002 SF19DUROLUX36 Boost R2C2 PCS 15QLC2Ti 110 27 EQ 34 view 210x800 1

 

Die Standrohre sind stabil und clever mit A7000 Aluminium und einer hohl geschmiedeten Krone konstruiert. Außerdem ist sie mit Quick Service Ports (QSP), einem integrierten Fender, vollständig versiegelten und wartungsfähigen R2C2, RC2 sowie RC PCS Dämpfer ausgestattet. Zudem bietet die Durolux die Möglichkeit mit Volume Spacers die Federkennlinie sehr einfach anzupassen.

Mit dem neuen AIR EQ System leutet die Durolux MY 2K20 eine neue Ära ein.

Die neue Luftnegativfeder bietet einen umfassenden Einstellbereich, welcher zuvor mit drei verschiedenen Stahlfedern abgedeckt werden musste. Weiter bietet dies jederzeit ein optimales Verhältnis zwischen Positiv- und Negativkammer. Die Positivkammer wurde vergrößert und kann nun noch feiner abgestimmt werden. Auch die PCS Kartusche wurde weiterentwickelt und stellt einen angepassten Rebound für eine schnellere Zurückgewinnung des Federwegs zur Verfügung. In unserem Test hatten wir bemängelt, dass der Rebound sehr laut schlürft. Das hat sich SR Suntour zu Herzen genommen und dieses laute Schlürfen laut eigener Aussage massiv reduziert.

Das Ergebnis dieser konsequenten Weiterentwicklung ist eine leichte, progressive und leicht einzustellende Luftfedergabel mit dem Verhalten einer Stahlfedergabel.

Spezifikationen:

Laufradgröße29“ Boost und 27,5“ Boost
Reifenfreiheit29 Boost: 29“ x 2,4“

27,5: 2,8“

27,5 Boost: 2,6“

Federweg29“: 150, 160 und 170 mm

27,5“: 160, 170, 180 mm

KartuschenR2C2 PCS, RC2 PCS, RC PCS
BremsaufnahmePost mount 180 mm direkt, max. 203 mm Disc
FederungLuft, Air EQ
Standrohre36 mm, Aluminium, schwarz
SteuerrohrTapered, 1,5“ – 1 1/8“; Aluminium
KroneHollow Tech Magnesium für R2C2 & RC2

Massive Krone bei RC PCS

Achsstandard15 x 110 mm

R2C2 & RC2 mit QLOC Titanium Achse

RC PCS mit 15QLC32 Achse

Offset29“: 51 mm & 44 mm

27,5“: 44 mm

CastingMagnesium
Aufbau29“ / 150 mm Federweg: 570 mm Axle to crown

27,5“ / 160 mm Federweg: 558 mm ATC

FarbenSchwarz matt, schwarz glänzend, weiß glänzend
Gewicht2120 g
UVPR2C2 PCS = 759,00 €

RC2 PCS = 739,00 €

RC PCS = 639,00 €

 


PM: SR Suntour
Bilder: SR Suntour, Whyex GmbH
Mehr Informationen: www.srsuntour.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here