Es gibt Produkte, die können leicht getestet werden. Bikes, Federung, Antrieb, Sattel und sogar Lenker zum Beispiel können im Praxiseinsatz sehr gut auf ihre Funktion und Haltbarkeit hin beurteilt werden. Wie jedoch bewertet man einen Enduro Vorbau mit einer Länge von 36 mm für 31,8er Lenker? Mit den beiden Werten ist doch schon fast alles gesagt. Das Aussehen ist Geschmacksache, die einen mögen es schlicht, die anderen aufwändig gefräst. Der Vorbau ist daher doch irgendwie ein undankbares Bauteil, bei welchem man zum Ermitteln objektiver Werte für Haltbarkeit und Steifigkeit wohl eher einen Prüfstand benötigt. Immer? Nicht immer! Als uns 77designz ihren neuen „Stem“ präsentierten, war für uns schnell klar: Das Teil müssen wir ausprobieren.

Der Vorbau kommt in minimalistischer Papierverpackung. Ein Zeichen von Nachhaltigkeit!
Der Vorbau kommt in minimalistischer Papierverpackung. Ein Zeichen von Nachhaltigkeit!

Bereits als uns der Vorbau erreicht, waren wir über die minimale Verpackung erstaunt. In Zeiten in denen selbst Bio-Gurken beim Discounter in Folie eingeschweißt werden, ist dies ein gutes Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit. Die Montageanleitung wird einfach auf die Packungsrückseite gedruckt. Einfacher gehts nicht.

77designz versprechen einen leichten, stylischen und steifen Vorbau. Auf der Waage ofenbart sich, dass in Sachen Gewicht exakt die Herstellerangaben eingehalten wurden – 107 Gramm inklusive aller Titanium Schrauben! Damit platziert man sich in einer Liga wie Tune und Syntace. Die Verarbeitung liegt auf höchstem Niveau, hier macht sich das „German Engineering“ mehr als bezahlt.

Der Vorbau ist horizontal geteilt.
Der Vorbau ist horizontal geteilt.

Der Grund wieso wir den Stem unbedingt ausprobieren mussten, ist das horizontal geteilte und damit weniger verbreitete Design. Wer kennt die frickelige Befestigung herkömmlicher Vorbauten nicht? Die Montage des Vorbaus an den Gabelschaft ist dabei mehr als Easy, den Lenker dann jedoch daran zu befestigen bringt hin und wieder ein paar Tücken mit sich. Das Problem der meisten Vorbauten ist dies, dass alle vier Schrauben der Lenkerklemmung mit dem gleichen Drehmoment angezogen werden müssen. Dabei ist eine Verspannung dringend auszuschließen und auf ein symmetrisches Spaltmaß zu achten, was gerade bei Carbon Lenkern nochmal eine neue Bedeutung bekommt. Zu groß ist das Risiko eines Defektes wie beispielsweise eine durch Kerbwirkung gebrochene Lenkstange.
Genau an dieser Stelle greift der 77designz Stem an!

Die Montage des Vorbaus ist zuerst ungewöhnlich und man sollte beim ersten Mal die sehr gute und verständliche Anleitung lesen. Wir möchten euch zeigen wie man den 77designz Stem ans Bike schraubt…

1. Zuerst wird die untere Hälfte des Vorbaus auf den Gabelschaft geschoben. Darauf wird dann der Lenker gelegt.

Montage der unteren Hälfte
Montage der unteren Hälfte

2. Im Anschluss führt man die obere Hälfte über Lenker und Gabel und zieht die beiden Schrauben, in der Anleitung mit A gekennzeichnet, mit 8 Nm an. Der Clou: Der Lenker sitzt nun zwar leicht geklemmt, aber noch immer locker zum Ausrichten der Neigung.

Dann wir die obere Hälfte befestigt
Dann wir die obere Hälfte befestigt

3., 4., 5. Als nächstes wird die Ahead Kappe montiert und der Steueratz wie üblich spielfrei eingestellt. Der Lenker wird zum Vorderrad ausgerichtet und der Vorbau am Gabelschaft festgeschraubt. 8 Nm sind auch hier Programm.

6. Bei herkömmlichen Vorbauten müsste nun die vordere Klappe gleichmäßig mittels vier Schrauben angezogen werden. Beim 77designz Stem kann nun erst der bereits locker geklemmte Lenker ausgerichtet werden. Im Anschluss zieht man die beiden mit B gekennzeichneten Schrauben an – wie alle anderen mit 8 Nm. Anstatt einer ungünstigen und eventuell punktuellen Verpressung durch die Vorbaukappe anderer Produkte, umschlingt der Stem den Lenker fast komplett und klemmt diesen dadurch extrem großflächig.

Klemmen des Lenkers an der Vorderseite
Klemmen des Lenkers an der Vorderseite

7. Fertig montiert!

Habe fertig!
Habe fertig!
Die Breite Klemmung macht den Vorbau laut 77designz supersteif
Die Breite Klemmung macht den Vorbau laut 77designz supersteif

Fazit:

Der 77designz Stem ist ein Vorbau mit sehr innovativer Klemmung, wie sie sonst kaum ein Hersteller anbietet und dadurch erfrischend anders und einfach zu montieren. Keine verspannten Vorbauklappen mehr.
Dazu ist das Teil mit 107 Gramm einer der leichtesten für den Einsatz von der XC Tour bis hin zur Rampage! Richtig, Rampage – denn der FEM-optimierte und im EFBE Labor getestete Vorbau ist laut Hersteller superstabil und für den härtesten Einsatz bestens geeignet. Durch den breit abgestützen Lenker verspricht der Stem zudem eine enorme Steifigkeit. Bisher ist der Vorbau lediglich für Lenker mit 31,8 mm Klemmung und in 36 mm Länge verfügbar. Eine Erweiterung auf zumindest 50 mm Länge dürfte den meisten Nutzern sehr gefallen. Design ist bekanntlich Geschmacksache, uns gefällt es jedoch sehr! Wer etwas Farbe ins Spiel bringen möchte bekommt den 77designz Stem für 89,00 € in verschiedenen Eloxalfarben.

 

Kommentar verfassen