BIONICON 2016: 10 Bikes – ein Preis
Mit dem EVO hat BIONICON schon 2015 den ersten Schritt einer neuen
Ära in der Firmengeschichte eingeläutet. Zum ersten Mal gibt es mit dem EVO einen
komplett neu konstruierten Rahmen, der sowohl mit als auch ohne Geometrieverstellung (NBS) gefahren werden kann. Das Bike hat indiversen Magazinen die Tester für sich begeistern und Preise gewinnen können.

Neben der im letzten Jahr vorgestellten „Don ́t Screw it up yourself“ Aktion, mit der man sein maßgeschneidertes Bike selbst konfigurieren kann, hat man natürlich immer noch die Wahl, zu den BIONICON „Standardspecs“ zu greifen.

Wir bei BIONICON sind dabei einer der wenigen Hersteller, die ihre Preise im Vergleich zum Vorjahr nicht nur nicht angehoben haben, sondern ein vergleichbar ausgestattetes Bike sogar zum günstigeren Kurs anbieten. Für das 2016er Modelljahr kommen zehn neue Ausstattungsvarianten, die mit jeweils 2899 € preislich äußerst attraktiv daherkommen, ohne dabei echte Kompromisse hinsichtlich guter Funktion und Stabilität einzugehen.

BIONICON EVO
BIONICON Edison Evo

Das Fahrwerk der neuen Modelle besteht aus Rock Shox Pike RC und Monarch Plus RC3 für alle Modelle ohne BIONICON-System. BIONICON-System-Bikes sind indes ausgestattet mit der steiferen und stabileren X-Fusion Metric HLR, bei der High- und Low-Speed Druckstufe, Zugstufe und Progression der Kennlinie extern einstellbar sind. Als Dämpfer stehen dabei der Magura TS-RC und der X-Fusion Vector Air HLR (extern verstellbare High-/Low-Speed Druckstufe, Zugstufe und Bottom- Out Control) zur Wahl.

Bionicon
Bionicon

Der Antrieb besteht aus der brandneuen SRAM GX Gruppe, die wahlweise als 1×11 oder 2×11 Version zur Verfügung steht. Die neue 2×11 GX-Gruppe ermöglicht dabei eine bei zweifach-Antrieben bis dato nie gekannte Übersetzungsbandreite von 630%, die mit ihrem extrem leichten ersten Gang auch den steilsten Anstiegen den Schrecken nimmt und dabei auch noch einen angenehm schnellen Gang parat hält.
Bei der 1×11 Version kommt die 1-fach-Kurbel GX-1400 Kurbel zum Einsatz, bei der die BIONICON „hauseigenen“ ovalen B-Labs Direct-Mount Kettenblätter nachgerüstet werden können.

SRAM GX Antrieb
SRAM GX Antrieb

Bei den Bremsen vertrauen wir auf die zu Recht hochgelobten 4-Kolben Stopper aus dem Hause SRAM: Guide R mit 200er, bzw. 180er Scheiben.

SRAM GX 2x11
SRAM GX 2×11

Der Laufradsatz besteht komplett aus hochwertigen DT Swiss Komponenten. Dazu gehören die seit Jahren bewährten DT 370 Naben, welche in Deutschland per Hand mit DT
533d 27.5“ Felgen eingespeicht werden. Wir bei BIONICON haben festgestellt, dass kein Weg an klassisch eingespeichten Laufrädern (32 Speichen, Standard-Naben, J-Hook Speichen, 3-fach gekreuzt) vorbeiführt, wenn es um Stabilität und Zuverlässigkeit geht. Darüberhinaus erleichtert dies die Ersatzteilversorgung im Fall der Fälle.

Bei der Bereifung setzen wir auf High-Roller II von Maxxis in den Dimensionen 27.5×2.4 und der teuren EXO-Karkasse.

Die vom Lenker aus absenkbare Sattelstütze Kindshock LEV Integra mit 125mm Hub (Größe S), bzw. 150mm Hub (M/L/XL) gehört genauso zur Standardausstattung, wie eine komplette Answer/Ergon Lenk-/Sitzzentrale mit standesgemäßem 780mm Cockpit.

26“ Fans werden nicht vergessen:
Ja, auch bei Bionicon fährt man noch gerne 26 Zoll! Deshalb wird es für die 26er Fraktion die Modelle mit Bionicon-System auf Wunsch auch mit speziellem 26“ Rahmen und 26“
Laufrädern zum gleichen Preis geben.

Als Gabel wird dann die Bionicon DoubleAgent verbaut, die, je nach Gusto 160 oder 180mm Federweg zur Verfügung stellt. Bei den Reifen wird auf Schwalbe Magic Mary zurückgegriffen. Alle anderen Komponenten sind identisch und somit kommen auch hier die Laufräder aus dem Hause DT Swiss und werden ebenfalls per Hand in Deutschland eingespeicht.

Modellvarianten
Zu wählen gilt es aus 10 verschiedenen Modellen in jeweils drei verschiedenen Farben (red/neon, grey/neon, blank) und vier Größen:

Modelle 1×11 GX-Gruppe:

  • EVO NBS GX1 (Rock Shox Fahrwerk 160mm) – 2899 €
  • EVO 160 27.5 GX1 (Bionicon System 160mm) – 2899 €
  • EVO 180 27.5 GX1 (Bionicon System 180mm) – 2899 €
  • EVO 160 26 GX1 (Bionicon System 160mm) – 2899 €
  • EVO 180 26 GX1 (Bionicon System 180mm) – 2899 €

Modelle 2×11 GX-Gruppe:

  • EVO NBS GX2 – 2899 €
  • EVO 160 27.5 (Bionicon System 160mm) GX2 – 2899 €
  • EVO 180 27.5 (Bionicon System 180mm) GX2 – 2899 €
  • EVO 160 26 GX1 (Bionicon System 160mm) – 2899 €
  • EVO 180 26 GX1 (Bionicon System 180mm) – 2899 €
Ausstattungen NBS
Ausstattungen NBS

Die detaillierten Spezifikationen und Geometrien, findet ihr hier in den Datenblättern und auf unserer Homepage.
Bestellbar sind die Bikes ab sofort. Die Auslieferung der Bikes beginnt im Mai. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Ausstattungen Bionicon System
Ausstattungen Bionicon System

Weiterführende Informationen rund um die Bikes findet Ihr unter:
www.bionicon.de

Kommentar verfassen