NS Bikes präsentiert stolz das neue NS Bikes Define AL 170, ein langhubiger Schlitten im Mullet-Setup zum Allround-Shredden für überall. Strampel den Berg hinauf, lass es fetzen und cruise grinsend nach Hause.

Das AL 170 schließt sich dem Define Sortiment als langhubigstes Bike an, mit bequemer Geometry, 170 mm Federweg am Heck und 180 mm an der Front, 29 Zoll großem Vorder- und 27,5 Zoll großem Hinterrad sowie einem robusten Alu-Rahmen.

DSC 0179 photo Bartek Wolinski @wolisphoto Cycleholix

Mit dem Define AL 170 gibt es nirgends Grenzwerte zu überschreiten

Entwickelt für Fahrer, die ihrem Bike mehr vertrauen möchten als einem Standard Enduro-Bike und dabei das verdammte Ding trotzdem noch hinaufkurbeln können! Das Define 170 wird sich auf den größten Lines eines jeden Bikeparks Zuhause fühlen und sich dabei immer noch spielerisch anfühlen, dank des kleineren und leichteren Hinterrads sowie der kürzeren Kettenstreben.

DSC 0870 photo Bartek Wolinski @wolisphoto Cycleholix

Gleichzeitig wird das Fahrwerk mit 180 mm Federweg an der Front und 170 mm Federweg am Heck alles schlucken was man ihm entgegen wirft und dabei die Räder am Boden halten wenn man es will.

Kopia DSC02087 @piotrjurczak.eu scaled Cycleholix

Der hydroformte Rahmen ist vom originalen Define aus Carbon abgeleitet, bereits als erfolgreich durch die Define AL 130, 150 und 160 Bikes erwiesen und neu überarbeitet mit dieser letzten Ergänzung im Define Sortiment.

DSC 1904 photo Bartek Wolinski @wolisphoto Cycleholix

“We selfishly made the Define 170 for the riding we most enjoy. It is perfect for big jumps and severe terrain, and it is happy on the uphills, too. It is the most aggressive bike in the Define range, but one that is still fun to ride everywhere. Enduro, freeride, bike park ripper, call it what you like – at NS, a company of riders, we have fallen in love with this beast.”
Janek Ulatowski, Marketing Manager, NS Bikes

Kopia DSC02131 @piotrjurczak.eu scaled Cycleholix

 

 

Ein 64 ° Lenkwinkel und 76 ° effiktiver Sitzwinkel sorgen dafür, dass das Define AL 170 den Berg gemütlich hinaufzukurbeln ist (oder zumindest zur Liftstation) und dass es das Vertrauen eines Big-Bikes beim Bergab-Ballern gibt. Sein 490 mm Reach und 1284 mm Radstand (Größe L) kombiniert mit seinen 438 mm langen Kettenstreben und dem 44 mm Gabel-Offset schaffen behutsam die Balance zwischen Komfort, Spaß, Wendigkeit und Stabilität.

DEFINE170 GEOCHART Cycleholix

Schaut man sich es genauer an, wird man die kleinen Details des Bikes erkennen. Die integrierte Kabelführung versteckt die Leitungen in der Einkerbung des Unterrohrs, gemacht um eine einfache Installation und Wartung zu ermöglich und dabei das Bike gut aussehen zu lassen und die Leitungen zu schützen. Ersetzbarer Kettenstreben- und Unterrohrschutz reduzieren die Geräuschbildung und verhindern Steinschläge.

Wie bei allen Define Bikes, kann auch das AL 170 auf dein Fahrstil abgestimmt werden: Ein Flip-Chip am Dämpfer ändert die Tretlager-Höhe um +/- 5 mm, den Lenkwinkel um +/- 0.5 ° sowie den Reach um +/- 4 mm.

DSC 0395 photo Bartek Wolinski @wolisphoto Cycleholix

 

“I’ve been testing & riding the Define 170 for a while now and I really have fallen in love with it. Riding it through the fast & rough is so confidence inspiring – it feels extremely stable, planted and well balanced. I find myself being able to change direction really quickly and it puts a huge smile on my face whiles doing so. I feel like if I were only allowed one bike, it would be this one, it just does it all unbelievably well. It’s the ultimate machine“
Joe Breeden, NS Bikes UR Team

 

DSC 2078 photo Bartek Wolinski @wolisphoto Cycleholix

 

 

Fahrwerk

Wenn du den Berg hinab ballerst und über Monster-Sprünge hinweg fliegst ist ein zuverlässiges Fahrwerk das A und O. Das Define AL 170 hat dabei das Fahrwerkskonzept des gesamten Sortiments aufgegriffen und für die optimiert, die größer, weiter und schneller sein wollen.

Kopia DSC02092 @piotrjurczak.eu scaled Cycleholix

Das Kernelement bildet das standfeste Horst Link Design des Hinterbaus. Effizientes Kurbeln ist damit garantiert, dank des deutlichen Anti-Squat-Verhaltens. Der Hinterbau verhält sich linear je weiter man in den Federweg eintaucht und stellt dabei sicher, dass das gröbste Terrain in seiner Perfektion geglättet wird.

Die progressive Federkennlinie hält reichlich an Federweg in der unteren halben Hublänge bereit, und wird leicht regressiv gegen Ende des Federwegs.

 

Über den gesamten Federweg durchgängiges Anti-Rise bedeutet, dass das Fahrwerk aktiv und die Geometrie ausbalanciert während des Bremens bleiben.

Modelle

Das Define AL 170 ist in drei Größen (Small, Medium, Large) und in zwei Ausstattungsvarianten verfügbar.

 

NS Bikes Define AL 170 1

Rahmen: AL6061-T6/AL6066-T6
Größen: Small, Medium, Large
Gabel: Fox 38 Performance, 180 mm Federweg
Dämpfer: Fox X2 Performance
Kurbel: Truvativ Descendant DUB 6K 170mm 34t
Schaltwerk: SRAM GX Eagle
Bremsen: SRAM Guide RE, 200mm discs
Sattelstütze: X-Fusion Manic
Reifen: Maxxis High Roller II 29×2.5” WT TR EXO & Maxxis High Roller II 27.5×2.4” TR DH
Gewicht: 15,5 kg
UVP: €4 499

Define AL 170 12 Cycleholix

 

NS Bikes Define AL 170 2

Rahmen: AL6061-T6/AL6066-T6
Größen: Small, Medium, Large
Gabel: RockShox Zeb, 180 mm Federweg
Dämpfer: X-Fusion Vector R
Kurbel: Shimano Deore FCMT5101 170mm 34t
Schaltwerk: Shimano Deore
Bremsen: Shimano MT420, 200mm discs
Sattelstütze: X-Fusion Manic
Reifen: Schwalbe Big Betty BikePark 29×2.4″ & Schwalbe Big Betty BikePark 27.5×2.4″
Gewicht: 15,8 kg
UVP: €3 399

Define AL 170 22 Cycleholix

 

Neues NS Bikes Define AL 160

Dem beliebten Define AL 160 wurde ein Update verpasst und hat nun ein 27,5 Zoll Räder an Front und Heck sowie ein Stahlfeder-Fahrwerk am Heck. Das Define AL 160 ist mit seinen 160 mm Federweg an Front und Heck, seiner überarbeiten Geometrie des Alurahmens für besseres Pedalieren und Abfahren sowie seinem neuen Shimano-Antrieb ein bombensicheres Spaßbike für überall wo du fahren möchtest.

Define AL 1602 Cycleholix

Rahmen: AL6061-T6/AL6066-T6
Größen: Small, Medium, Large
Federgabel: RockShox 35 Gold RL, 160mm travel,
Dämpfer: X-Fusion H3C
Kurbel: Shimano Deore FCMT5101 170mm 34t
Schaltwerk: Shimano Deore
Bremsen: Shimano MT410, 200/180mm discs
Sattelstütze: X-Fusion Manic
Reifen: Schwalbe Big Betty BikePark 27.5×2.4″
Gewicht: 15,1 kg
UVP: €3 299

Kopia DSC03573 @PiotrJurczak.eu @PiotrJurczak.eu 1 scaled Cycleholix

DSC 1237 photo Bartek Wolinski @wolisphoto Cycleholix

 


Text: Pressemitteilung NS BIKES
Übersetzung: Martin Riedle
Fotos: Piotr Jurczak / Bartek Wolinski / NS Bikes
Weitere Informationen: www.nsbikes.com, www.sports-nut.de

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here