Der Auftakt des UCI Downhill Worldcup Losinj 2018  zeigt sich von seiner besten Seite. Steine, Stürze, Waggonwheels und traumhaftes Wetter in Losinj.  Die Strecke ist schnell und Anspruchsvoll, sogar eine kleine City-Downhill Sektion wurde angefügt. Wie sich die Fahrer in der Qualifikation geschlagen haben und was sonst noch passiert ist, klärt unsere Fotostrecke. Lehnt euch zurück und genießt bestes Bildmaterial aus Losinj.

UCI Downhill Worldcup Losinj 2018 – Die Qualifikation

UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Sandra Rübesam
auf dem weg ins Finale Platz 12
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Aaron Gwin vom YT Mob am Drop
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Noel Niederberger – NS-BIKES FACTORY RACING
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Kade Edwards vom Trek Factory DH Team wurde schnellster Junior
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Tracey Hannah
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Rachel Atherton wurde wieder die schnellste der Frauen.
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Brook ist wieder zurück beim Team Mondraker und scheint bestens drauf zu sein.
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Jasper Jauch als
einziger deutscher in der Elite im Finale.
Aber nach der alten top 80 regel haben sich die deutschen garnicht mal schlecht geschlagen
Lukas Rahm 79
Benny Strasser 80
Till Ulmenscheider 81
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Valli Höll hat in ihrer Klasse alles in Grund und Boden gefahren.
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Tahnee Seagrave
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Greg Minnaar vom Santa Cruz Syndicate Team lässt es gewohnt fliegen.
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Andreas Kolb wird vom Altmeister Markus Pekoll trainiert. Das Trainig scheint sich auszuzahlen
Platz 24
UCI Downhill Worldcup Losinj 2018
Fischbach stürzte leider in der Kurve in der Loic sich verletzt hat.
Ernsthafte Verletzungen blieben zum Glück aus, aber gut gezeichnet sind seine Schlüsselbeine eh schon…

UCI Downhill Worldcup Losinj 2018  – Ergebnisse der Elite

UCI Downhill Worldcup 2018 Losinj
Mens Elite – Quelle: UCI

Heute steht das Finale in Losinj an. Brook Macdonnald scheint sich auf Mondraker wieder seiner Stärke bewusst. Der Rest der Top 10 hält keine großen Überraschungen bereit. Wir sind gespannt wie die Tabelle nach dem ersten Rennen der Saison aussehen wird. Vor allem  den Nachwuchstalenten drücken wir die Daumen und wünschen vor allem starke Nerven für den Worldcup Zirkus. Wie ist eure Meinung dazu ? Habt ihr bereits Tips wer es am Ende der Saison machen wird ?

UCI Downhill Worldcup Losinj 2018 – Trackwalk und Pits

UCI Downhill Worldcup Losinj 2018 – Timed Training


Text: Patrick Frech
Fotos: Sebastian Sternemann

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here