Crankbrothers Mallet E und Stamp Schuhe

Die Firma Crankbrothers gehört seit vielen Jahren zu den festen Größen im Bereich der Pedale und weiterer MTB-Komponenten wie beispielsweise Laufräder oder Sattelstützen. Zum Ende des laufenden Jahres 2020 erweitern die Amerikaner jetzt ihr Produktportfolio und bieten zu Ihren Trail-, Enduro- und Downhillpedalen ab sofort auch die passenden Schuhe an. Pünktlich zum Launch der neuen Produkte, haben wir zwei Testexemplare erhalten, die wir euch in unserem Erstkontakt vorstellen möchten.

Crankbrothers Schuhe – Die neuen Modelle

Mit dem Ziel die bestmögliche Verbindung zwischen Schuhen und Pedalen zu realisieren, hat Crankbrothers kurzerhand mit den Modellen Mallet, Mallet E und Stamp die passenden Schuhe zu seinen Pedalen der Mallet und Stamp Serien entwickelt. Wer sich mit den Pedalen von Crankbrothers auskennt, wird nicht verwundert sein, dass es sich bei den Schuhen mit den Namen Mallet und Mallet E um Schuhe für Klickpedale und beim Stamp um einen Schuh für Flat Pedals handelt.

Alle drei neuen Modelle sind jeweils mit drei unterschiedlichen Verschlusssystemen erhältlich. Es gibt sie entweder mit einer klassischen Schnürung, einem Schnellschnürsystem plus Klettverschluss oder dem bekannten BOA System plus Klettverschluss. Unterschiede gibt es bei den Sohlen. Während der Stamp Schuh mit seiner griffigeren Sohlenmischung für optimalen Grip auf Flat Pedals ausgelegt ist, verfügen die Modelle Mallet und Mallet E über eine Sohle mit leicht reduziertem Grip, um den Ein- und Ausstieg bei Klickpedalen zu erleichtern. Die Sohlen des Mallet und Mallet E unterscheiden sich zudem im Profil und der in der Cleat-Box. Crankbrothers Cleats sind bei beiden Modellen im Lieferumfang enthalten und inklusive Shim vorinstalliert. Auch die Kompatibilität zu Cleats für andere Pedale ist gesichert. Hierzu muss lediglich die Shim entfernt werden.

Als Testmuster haben wir die Modelle Mallet E und Stamp in der Top-Version mit BOA Verschluss erhalten, welche wir in den kommenden Monaten ausführlich für euch testen werden.

Hier ein erster Eindruck:

Crankbrothers Mallet E BOA

Crankbrothers Mallet E Schuhe
Crankbrothers Mallet E mit BOA und Klettverschluss

Der Mallet E ist der Trail und Enduro Schuh der aktuellen Kollektion. In der Topversion verfügt er über einen BOA Verschluss und einen ausreichend lang gestalteten Klettverschluss.

Die Verarbeitung und das Material hinterlassen einen hochwertigen Eindruck, was bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199,99 € für den Mallet E BOA jedoch auch selbstverständlich sein sollte.

Crankbrothers Mallet E Schuhe_Sohle

Die Sohle des Mallet E verfügt über ein Profil mit abgewinkelten Stollen. Diese sind im vorderen Bereich der Sohle nach vorne abgewinkelt um den Grip auf Laufpassagen berghoch zu verbessern. Im hinteren Bereich der Sohle sind die Stollen hingegen nach hinten abgewinkelt, um auch bergab nicht ins Rutschen zu geraten.

Der Cleat-Bereich ist großzügig gestaltet und verfügt über eine praktische Skala zur Feineinstellung der Position auf dem Pedal. Crankbrothers Cleats sind bereits vormontiert und auch die sogenannte Match Shim ist unter dem Cleat zu erkennen.

Crankbrothers Mallet E Schuhe_Cleat Box_Match Shim
Der vorne und hinten mit schrägen “Rampen” versehene Cleat-Box soll einen leichten Einstieg ermöglichen.

Wie eingangs erwähnt, wirkt der gesamte Schuh sehr wertig. Die Zehenkappe ist verstärkt und sollte die Zehen vor unlieben Kontakten mit der Außenwelt schützen.

Crankbrothers Mallet E Schuhe_Toe Box
Neben der verstärkten Zehenkappe verfügen die Schuhe zur besseren Belüftung über kleinere Mesh-Einsätze an den Seiten.

Zunge und Fersenbereich des Mallet E sind komfortabel gepolstert und sollen nicht nur mit ihrer Kontur sondern auch mit den sogenannten Heel Dots effektiv dazu beitragen, dass der Fuß sicher im Schuh gehalten wird.

Crankbrothers Mallet E Stamp Schuhe_Heel Dots
Die kleinen Heel Dots sollen die Ferse noch einmal besser im Schuh fixieren.

Mallet E – weitere Varianten

Crankbrothers Mallet E Schuhe
Mallet E BOA, Speed Lace und Lace

 

Crankbrothers Stamp BOA

Crankbrothers Stamp Schuhe
Crankbrothers Stamp BOA

Auf den ersten Blick lässt sich der Stamp BOA kaum vom Mallet E BOA unterscheiden. Bis auf die andere Sohle, die im Vergleich zu einem Klickschuh auch weniger steif ausgelegt ist, verfügen die beiden Schuhe über die selben technischen Features wie die Heel Dots, die komfortable Polsterung oder die versteckten Ösen der Schnürung.

Die UVP des Stamp BOA liegt bei 179,99 €.

Crankbrothers STamp Schuhe_SohleAuch der Stamp verfügt über abgeschrägte Stollen im vorderen und hinteren Bereich der Sohle um den Grip abseits des Bikes zu verbessern. Im Vergleich zum Mallet E sind diese jedoch – flat-pedal-typisch – ein wenig flacher ausgelegt.

 

Stamp – weitere Varianten

Crankbrothers Stamp Schuhe
Stamp BOA, Speed Lace und Lace

Crankbrothers Mallet

Auch wenn wir den Mallet nicht in der Redaktion vorliegen haben, möchten wir diesen der Vollständigkeit halber kurz vorstellen.

Der Mallet ist der “Race-Schuh” für Downhill und Enduro. Dies ist an dem etwas flacheren Sohlenprofil zu erkennen, was sich positiv auf den Halt auf den Pedalen auswirken sollte, wenn man einmal nicht eingeklickt ist. Zudem hat der Mallet die Möglichkeit das Pedal-Cleat für einen sichereren Stand noch einmal ein Stück weiter nach hinten in die rot markierte Race Zone zu verschieben. In der Version mit BOA Verschluss liegt die UVP wie beim Mallet E BOA bei 199,99 €.

Mallet – weitere Varianten

Crankbrothers Mallet Schuhe
Mallet BOA, Speed Lace und Lace


Text, Fotos & Redaktion: Robin Krings
weitere Bilder: Crankbrothers Pressemitteilung
weitere Infos: www.crankbrothers.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here