SHIMANO präsentiert eine ganze Reihe neuer Produkte und Features, die für das Modelljahr 2017 Einzug in verschiedenste Mountainbike-Komponentengruppen finden.

Zukünftig kommen Mountainbiker mit folgenden neuen Produkten in den Genuss von noch mehr attraktiven 11-fach-Komponenten:

  • 1×11-fach Kettenblätter
  • 11-46Z DEORE XT Kassette, kompatibel mit XTR und DEORE XT bei 1-fach Setup
  • Kettenschloss für 11-fach-Ketten

Weitere Neuheiten auf Einsteiger- und Mittelklasse-Niveau beinhalten:

  • Neue Übersetzungen für 2×11- und 3×10-fach-Kurbeln
  • Neue hydraulische Scheibenbremsen auf Mittelklasse- und Einsteigerniveau
  • Neuer Center-Lock-Bremsscheiben-Verschlussring für schnellere Montage

Antrieb

Die neuen 1×11-fach Kettenblätter für XTR und Deore wurden auf der Basis von intensiven Tests mit Weltklasse-Cross-Country- und Trail-Fahrern weiterentwickelt. Die Tests erstreckten sich auf alle denkbaren Situationen, von den staubigen Bedingungen Amerikas und Südeuropas bis zum schweren Schlamm und Matsch des nordischen Winters.

Noch effizientere Kettenführung war das erklärte Ziel für die Entwicklung der neuen Kettenblätter für die XTR (SM-CRM91) und die DEORE XT (SMCRM81). Erreicht wird dieses Ziel durch das so genannte Dynamic Chain Engagement. Die überarbeiteten Zahnprofile der CRM91 und CRM81 Kettenblätter sind so geformt, dass sie optimalen Rückhalt und optimale Führung der Kette auf dem Kettenblatt ermöglichen, zugleich die Antriebsgeräusche reduzieren und den Verschleiß minimieren. Beschichtete Stahlzähne bei der DEORE XT garantieren maximale Haltbarkeit, während die verstärkten Aluminium-Zähne auf XTR-Seite das Gewicht erfreulich gering halten.

Dynamic Chain Engagement
Dynamic Chain Engagement

Eine neue DEORE XT Kassette für 1×11-fach-Antriebe eröffnet mit ihrer Abstufung von 11-46 Zähnen eine riesige Bandbreite und liefert damit optimale Übersetzungs-Optionen für Enduro-Fahrer. Das Zielgewicht der für den Einsatz in XTR- und XT-Systemen geeigneten CS-M8000 Kassette liegt bei 450 g.

Für größere Flexibilität, Montage- und Wartungsfreudigkeit bietet SHIMANO ein neues Kettenschloss für 11-fach-Ketten (SM-CN900-11). Entwickelt für die schnelle, werkzeugfreie Montage der Kette unterwegs oder auf dem Trail, ist für das nicht wiederverwendbare Kettenschloss auch ein neues Werkzeug (TL-CN10) verfügbar, dass auf professionellem Niveau die Montage nochmals deutlich beschleunigt und vereinfacht.

Endlich ein Shimano Kettenschloss
Endlich ein Shimano Kettenschloss

Die neuen Übersetzungen bei den 2×11- und 3×10-fach-Kurbeln bieten kleinere Gänge für steileres Gelände. Die DYNA-SIS 11 Kurbel FC-MT700 mit 34-24 Zähnen basiert auf der HOLLOWTECH II Technologie, während die 3×10-fach-Kurbel FC-MT500 mit 40-30-22 Zähnen und einem steifen, soliden und robusten 2-PIECE Kurbelarm ausgestattet ist.

Bremsen

Unterhalb des ACERA Niveaus bietet SHIMANO mit der M365 und der M315 zwei neue gruppenfreie hydraulische Scheibenbremsen an. Die M365 besitzt einen leichteren Aluminium-Hebel und wurde wie die M315 mit Technologien ausgestattet, die ursprünglich für die High-End-Bremsen entwickelt wurden, beispielsweise die geräuscharme, stabile Brems-Performance oder die einfache, saubere Entlüftungsmöglichkeit.

SM-RT10
SM-RT10

Optimal zu den M365 und M315 Bremsen passen die neuen SM-RT10 und SM-RT26 Bremsscheiben. Während die Center-Lock-Version SM-RT10 sich durch eine neue Verschlussring-Konstruktion auszeichnet, setzt die SM-RT26 auf die bewährten selbstsichernden Unterlegscheiben, die auch bei den höherwertigen 6-Loch-Scheiben zum Einsatz kommen. Beide stellen damit exzellente Wartungs- und Servicefreundlichkeit unter Beweis, wobei der neue Verschlussring der SM-RT10 wahlweise mit dem TL-FC36 an der Außenverzahnung oder mit dem TL-LR11 an der Innenverzahnung gelöst und befestigt werden kann.

Kommentar verfassen