Trail-Backpack auf neuem Level. Auch wenn der Markstart des Transom ein wenig holprig war, hat man sich bei ION genug Zeit gelassen, um ein mehr als ausgereiftes Produkt in den Markt zu schicken. Der Transom kommt mit 16 Litern Volumen, einer durchdachten Aufteilung im Innenraum und einem Rückenprotektor. Das Rückenteil lässt sich an unterschiedliche Körpergrößen anpassen und ein Regencover ist überflüssig. Warum? Die Außenhaut des Transom ist Wasser- und Schmutzabweisend, was sich in der Praxis mehr als bewährt hat. Der Clou ist allerdings das Belüftungssystem, welches im Uphill für eine sehr gute Luftzirkulation am Rücken des Trägers sorgt. Mehr Rucksack wird man selten brauchen und Rennerprobt ist er durch uns obendrein.

Das Verstellsystem des ION Transom macht ihn aktuell einzigartig auf den Markt.
Das Verstellsystem des ION Transom macht ihn aktuell einzigartig auf den Markt.

Text und Fotos: Patrick Frech
Weitere Infos: ION

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here