Dass man beim Propain Spindrift eine Downhill-Performance erhält, welche auch auf vielen Downhill Strecken mehr als ausreichend ist, dürfte für viele Leser kein Geheimnis mehr sein. Dass es darüber hinaus auch über eine sehr gute Uphill-Performance verfügt, hat uns teilweise stark überrascht. Der bewährte Pro 10 Hinterbau zeigt auch im Spindrift wieder einmal, was in ihm steckt und punktet auf ganzer Linie mit Vielseitigkeit und hoher Sensibilität. Kein anderes Bike in dieser Kategorie konnte uns dieses Jahr mehr überzeugen als das Spindrift. Das Free Modell von Propain erlaubt es auch hier, das Bike ganz nach seinen eigenen Wünschen zu konfigurieren. Wem das noch nicht „Custom“ genug ist, der greift zum Frame Kit und baut einfach selbst auf. Abgerundet wird das ganze durch eine solide Verarbeitung, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und den nach wie vor sehr kundennahen Service der Propain Jungs. Für das kommende Jahr würden wir uns zusätzlich eine Carbon Variante wünschen.


Weitere Informationen: Propain Bikes

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here