Vorne Enduro und hinten Trailbike? Muss immer alles in Schubladen gepackt werden? Können 160 mm an der Front und 140 mm am Heck funktionieren oder ist es unharmonisch? Pivot nennt das Mach 5.5 schlicht ein „Mountainbike“ und lässt das mit der Kategorie einfach bleiben. Das Ergebnis hat uns absolut überzeugt, denn in Kombination mit den neuen Wide Trail Reifen von Maxxis hat man nicht nur unverschämt viel Grip, sondern auch vertretbaren Rollwiderstand. Das ganze Konzept geht dank DW-Link wunderbar kräfteschonend bergauf und ist absolut Tourentauglich. Geht es abwärts, denkt man an alles, aber nicht an den vergleichsweise „geringen“ Federweg am Heck. Mit dem Mach 5.5 kann man sich gedankenlos auf jeden alpinen Trail einlassen und auch ohne Weiteres einen Abstecher in den Bikepark machen. Ein Traum in Performance und Carbon.


Weitere Informationen: Pivot Cycles

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here