All Killer, No Filler!

Rocky Mountain Slayer 730 MSL C2
Rocky Mountain Slayer 730 MSL C2

Entwickelt, um selbst den härtesten Trails zu trotzen – das Slayer ist zurück und natürlich in Carbon. Egal, ob super aggressive Enduro-Weltcup-Trails oder endlose Runden im Bikepark – die DH Qualitäten, gepaart mit bedingungslosen Klettereigenschaften verleihen dem Bike die fast schon unheimliche Fähigkeit, aus jedem Terrain das maximale Potenzial herauszuholen.

Einsatzgebiet: Enduro / All Mountain

Federweg Vorne: 170 mm

Federweg Hinten: 165 mm

Laufradgröße: 27.5 Zoll

Ich freue mich riesig über die Rückkehr des Slayers“, sagt Freerider Thomas Vanderham. „Schon während der Entwicklungsphase stachen einige Eigenschaften heraus – es klettert erstaunlich gut, nimmt viel Speed mit und hat genügend Federwegsreserven, mit dem es einfach nur Spaß macht, es richtig krachen zu lassen. Ich weiß schon jetzt, dass ich viel Zeit auf diesem Bike verbringen werde.

Technologien: Smoothwall™ Carbon, Ride-4™ Chipsatz, Smoothlink™ Federung, Pipelock™ Spannbuchse, Rahmengrößenspezifische Dämpfereinstellungen

Details:

  • Smoothwall™ Vollcarbonrahmen
  • RIDE-4™ Chipsatz sorgt für präzise Anpassung der Rahmengeometrie
  • Alle Rahmengrößen sind für die Aufnahme einer Wasserflasche im Rahmendreieck ausgelegt
  • Voraus gedacht: Di2 und Vario-Sattelstützen simultan kompatibel
  • Lagerungen mit „Max Type Enduro“ gedichteten Industrielagern und vereinfachter Hardware, Pipelock™ Lager im Rocker-Link
  • Einseitig befestigte Ketten- und Sattelstreben-Achsen erlauben einen schlankeren Hinterbau und geben den Fersen selbst mit Boost Naben genügend Spielraum
  • Neue 230×65 Dämpfer mit metrischen Einbaulängen
  • 1x spezifisch
  • Ausgelegt für Reifengrößen bis 27,5×2,5 sowie 26+ Reifen (26×3,0)
  • Vollständig innenverlegte Lock-Out-Züge und Vario-Stützen-Leitungen. Innenverlegte Bremsleitungen im vorderen Rahmendreieck, sowie in den Rahmen eingelassene Schaltzugführungen
  • Überdimensionierte Öffnung am Unterrohr erleichtert das Zügeverlegen
  • Neugestaltetes Schaltauge vermindert die Komplexität der Konstruktion
  • Leichte Schraubachsen sparen 35g an Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Boost-Achsen
  • PressFit BB92 Tretlager, ZS44 | ZS56 Steuersatz
  • Postmount-Bremsaufnahme hinten für 180mm Scheibenbremsen
  • Kettenblattgröße: 36 Zähne
  • Rahmengrößen: S/M/L/XL

PG_160804_rocky2_193

Federung
Unser Smoothlink™ Viergelenker ist dafür ausgelegt, auch das härteste Gelände und die gröbsten Stöße zu absorbieren. Höhere Anti-Squad-Werte erlauben dennoch gutes Pedalieren, sei es für den Sprint bei der Enduro-Stage oder einfach für den Anstieg zu deinem Lieblingstrail.

Das Slayer bietet dank spezieller Dämpferlager ein unvergleichliches Ansprechverhalten bei kleinen Schlägen. Verlässlich, effizient und sehr fähig: Die Federkurve bietet gute Unterstützung im SAG mit moderater Endprogression.

PG_160803_rocky1_918

Geometrie
Geometrie

Mit der Entscheidung, das Slayer wieder zum Leben zu erwecken, wussten wir, es benötigt die Ich-ebne-alles-in-meinem-Weg Eigenschaften seiner Vorgänger, sowie die Agilität und Effizienz, die es zum Liebling vieler Enduro-Piloten machte. Die überarbeitete Geometrie bewahrt einen relativ steilen Sitzwinkel, bietet jetzt jedoch mehr Reach und einen flacheren Steuerwinkel.

PG_160803_rocky1_661

Die neutral gehaltene Tretlagehöhe und der kurze Hinterbau erlauben gutes Kurven-Handling. Das kürzere Sitzrohr bietet viel Bewegungsfreiheit und genügend Platz für die neue Generation längerer Vario-Stützen.

PG_160803_rocky1_575

Unser Ride-4™ Chipsatz ermöglicht eine präzise Anpassung der Geometrie, lässt dabei aber die Federkennlinie praktisch unbeeinflusst. Sitz- und Steuerwinkel können bis zu einem Grad, die Tretlagerhöhe bis zu 7,5mm nach oben oder unten verstellt werden. So lässt sich das Slayer ohne Probleme an unterschiedliche Trail Charakteristiken anpassen und erspart aufwendiges Feintuning am Dämpfer.

ride-4

PG_160805_rocky4_224

Technologien:

  • Das Ride-4™ System verwendet einen Chip-Einsatz im Link, um die Rahmengeometrie an den jeweiligen Trail und Fahrstil anpassen zu können, was präzise Einstellungen und besseres Dämpfer-Tuning erlaubt.
  • Smoothwall™ Carbon basiert auf einem der weltweit anspruchsvollsten Herstellungsverfahren, die unseren Rahmen branchenführende Steifigkeit-zu-Gewicht Werte (STW), legendäre Fahrqualität und hohe Lebensdauer verleihen. Harte Formkerne ermöglichen perfekte Formgebung der Rahmeninnenseiten und verhindern so Materialüberschuss. Wir verwenden verschiedene Arten von Carbon in den unterschiedlichen Rahmenbereichen, um trotz geringem Gewicht die Steifheit und Stossfestigkeit unserer Rahmen zu maximieren.
  • Smoothlink™ Federung bietet, anders als herkömmliche Ein- oder Viergelenker, gleichbleibend gute Unterstützung und geschmeidiges Ansprechverhalten über einen grösseren Übersetzungbereich. Unser patentiertes System erlaubt es uns, Feinabstimmungen beim Bremsverhalten, Anti-Squat Effekt, Ansprechverhalten und Federprogression optimal für den jeweiligen Einsatzbereich unserer Bikes anzupassen.
  • Das Pipelock™ Collet System verwendet eine hart-eloxierte Spannbuchse, die sich nach außen ausdehnt und damit im Rahmen verankert, um maximale Steifigkeit zu erreichen. Die Verwendung von Pipelock™ ermöglicht es uns, das Gewicht im vorderen Rahmendreieck deutlich zu reduzieren und gleichzeitig die laterale Steifigkeit spürbar zu erhöhen.
  • Size Specific Tune™ erlaubt Ridern aller Größen, in den Genuss einer vom Werk aus optimalen Dämpferkinematik aus feinem Ansprechverhalten, guter Unterstützung und progressiver Federkennlinie zu kommen. Die Werte für dieses Feintuning kommen von den unzähligen Testfahrten unseres Design Teams und passen die Dämpfereinstellungen an die jeweilige Rahmengröße an, von S bis XL.

PG_160802_rocky1_97

Video:

Ausstattungsvarianten:

Kommentar verfassen