“Triggy” – Trigger Style Remote-Hebel für Teleskopstützen und Canyons Shapeshifter

Gemeinschaftlich präsentieren die beiden deutschen Firmen BikeYoke und Reverse Components ein nettes Tuningteil für Teleskopsattelstützen, welches das Cockpit aufräumt, wenn man an seinem Bike ohne Umwerfer-Schalthebel  unterwegs ist.

Deutlich ergonomischer als die Serienhebel mancher Stütze
Deutlich ergonomischer als die Serienhebel mancher Stütze

Die meisten fernbedienten Teleskopsattelstützen kommen standardmäßig mit einem Daumenhebel, der von oben nach unten bedient werden muss. Diese Bewegung erfordert eine für Biker nicht gerade besonders ergonomische Fingerübung, und darüberhinaus ragen die meisten Hebel  recht exponiert über dem  Lenker hinaus, was im Falle eines Sturzes schnell zu Beschädigungen des Hebels führen kann. Auch beim „auf den Kopf Stellen“ des Bikes steht das Bike oft auf dem Hebel.

Triggy_BikeYoke_01.78

Hier kommt “Triggy” ins Spiel:

Der aus Aluminium gefertigte Hebel nimmt den Platz des linken Schalthebels ein, perfekt platziert für einen cleanen Look und ergonomische Bedienung der Sattelstütze oder des Canyon Shapeshifters und gut geschützt, falls man es mal ungewollt nicht schafft, auf dem Bike zu bleiben.

Der Hebel wird seit gut einem Jahr an den Bikes der Entwickler getestet und ist u.a.mit folgenden Produkten kompatibel:

  • KS (Kindshock) (LEV, LEV Integra, Supernatural, …)
  • Race Face Turbine
  • 9Point8 Fall Line
  • Easton Haven
  • Specialized Command Post
  • X-Fusion Hilo
  • Thomson
  • Canyon Strive: Shapeshifter

Falls man eine Stütze fährt, die nicht bei den verbreitetsten oben gelistet ist, dann ist man bei BikeYoke gerne bereit, Hilfestellung zu leisten, ob der Hebel dennoch kompatibel ist. Wie eingangs schon erwähnt, funktioniert der Hebel auch in Verbindung mit dem Canyon Shapeshifter.

Triggy_BikeYoke_02.62

Montiert wird der „Triggy“ direkt an Matchmaker-kompatible Schellen, auch I-Spec B und  I-Spec II Adapter werden erhältlich sein, die es ermöglichen, direkt an entsprechende Shimano Bremsen anzubinden. Die I-spec B Adapterplatte ist dabei  sowohl als Rechtsausleger, als auch als Linksausleger montierbar, indem sie einfach umgedreht wird. Darüber hinaus verfügt die Platte über ein Langloch mit der die Position nochmals feinjustiert werden kann.

Unabhängig von der Schelle verfügt der Hebelkörper über zwei Gewinde, die ebenfalls eine Feinjustage der horizontalen Position an der Schelle erlauben.

Wer keine Matchmaker- oder I-Spec-kompatible Bremse hat,  montiert den Hebel mittels einer standardmäßigen Schelle für SRAM Schalthebel unabhängig von der Bremse.

Triggy_Reverse

Der schwarz eloxierte und mit gelaserter Grafik versehene Hebel ist ab Juli verfügbar und kommt inklusive einem neuen Schalt-Innenzug für die Betätigung und einem integrierten Zugspanner, um das Zugspiel einzustellen.

Triggy-B-non

Den „Triggy“ bekommt ihr für 60€ direkt von BikeYokes unter www.bikeyoke.com oder bei allen Reverse Components Fach- oder Online Händlern.
Reverse Components Dealers: http://www.reverse-components.com/de/dealers

 

Kommentieren Sie den Artikel