Für das Modelljahr 2017 präsentiert FOX die leichtesten Cross-Country Gabeln, welche es laut Hersteller je gegeben hat. Die FOX 32 SC (SC für Step-Cast) Gabel startet in der 27,5″ Version bereits bei 1.355 g. Somit ist das neue Modell bei weitem leichter als seine Konkurrenz, denn selbst in der 29″ Version bleibt die Waage auf lediglich 1.360 g stehen. Wie FOX das anstellt, und weitere Informationen findet ihr in der Pressemitteilung von FOX:

FOX_Emily_Batty_step-cast-1
Emily Batty scheint die Gabel zu gefallen

32 Step-Cast
Mit einem Gewicht von nur 1.355 g ist die neue 32er SC die leichteste Cross-Country-Gabel, welche von FOX jemals gebaut wurde. Wie die Bezeichnung der Gabel in der 100 mm Federweg-Klasse schon aussagt, verfügt das neue Modell über 32 mm Standrohre. Da durch den geringen Federweg und das Design der Gabelkrone nicht mehr das gesamte Casting zum Eintauchen der Standrohre benötigt wird, konnte der untere Teil zum Ausfallende hin bis nahezu auf die Hälfte des Querschnitts verjüngt werden (Step-Cast).

Casting alt gegen neu
Casting alt gegen neu

FIT4
Im Jahr 2017 setzt FOX die bekannte FIT Kartusche, jedoch nun in der vierten Evolutionsstufe ein. Damit möchte der Hersteller die Dämpfungseigenschaften noch weiter verbessern.
Eigenschaften der FIT4 Kartusche:

  • 10 mm Schaft, dadurch ein verbesserter Ölfluss
  • Zweikreisige Zugstufe (Dual Circuit Rebound) erlaubt eine schnellere Federweg-Rückgewinnung nach härteren Schlägen
  • Neues Kartuschen-Design mit angepasstem Tune
32-step-cast-cross-section
Schnittbild der 32 SC Gabel

FIT GRIP
Inspiriert aus dem Moto-Bereich verwendet FOX zusätzlich zur FIT4 Kartusche einen neuen Dämpfungsversteller. Hierbei wird eine kleine Stahlfeder und ein IFP (Independent Floating Piston) verwendet. Die Performance Serie der Gabel wird die Einstellungen „Open“, „Medium“ und „Firm“ erhalten. Zusätzlich lassen sich Feineinstellungen vornehmen.

FLOAT Air Spring
Fox verwendet die bereits 1999 patentierte FLOAT Shock Transfer Port Technologie. Im ausgefederten Zustand der Gabel wird ein Port freigegeben, welcher einen selbstständigen Druckausgleich zwischen Positiv- und Negativkammer ermöglicht. Damit werden beim Einstellen des Luftdrucks automatisch die Drücke in beiden Kammern angepasst.
Die Größe der Positivkammer und damit die Gabelprogression kann über Volume-Spacer auf die persönlichen Vorlieben angepasst werden.

Daten:

  • Federweg: 100 mm
  • Laufradgrößen: 27,5″, 29″
  • Reifenbreite: bis 2,3″
  • Gabelschaft: 165 mm
  • Naben: 15×110, 15×100 (Boost)
  • Material: Magnesium, Aluminium
  • Federung: Luft (Einstellbarkeit: Luftdruck, Kammerngröße)
  • Dämpfung: FIT4 Kartusche (Einstellbarkeit: Low-Speed Druckstufe, Zugstufe)
  • Standrohre: 32 mm
  • Scheibenbremse: Postmount, 6″, 160 – 200 mm Scheibe)
  • Gewicht:
    27,5″: 1.355 g (-225 g zum Vorjahr)
    29″: 1.360 g  (-255 g zum Vorjahr)
  • Preis: Ca. 1159 €
Orange, schwarz und weiß stehen zur Auswahl
Orange, schwarz und weiß stehen zur Auswahl

Herstellerseite: http://foxracingshox.de

Kommentar verfassen