OneUp Components Shark 10-50T: Das modulare 11-fach-System mit der größten Bandbreite aller Zeiten OneUp Shark ist ein modulares Upgrade-Set für Shimano 11-fach-Kassetten. Die Bandbreite einer Shimano 11-42T-Kassette wird durch Shark um fast ein Drittel vergrößert. Kombiniert man das OneUp Shark 50T Ritzel mit dem OneUp MiniDriver, erhält man eine 11-fach 10-50T-Kassette mit einer Bandbreite von 500 %. OneUp Shark ist das perfekte Upgrade für die Trails vor deiner Haustür.

Eine fast unendliche Bandbreite
Eine fast unendliche Bandbreite

OneUp Shark 50T Ritzel und Schaltwerk-Käfig Gesteigerte Höchstgeschwindigkeit. Bessere Kettenlinie. Frische Beine für das nächste epische Abenteuer. Klingt zu gut, um wahr zu sein? OneUp Shark macht’s möglich. Shark ist ein modulares Upgrade-Set für bestehende Shimano 11-fach-Kassetten und -Schaltwerke und bietet eine beeindruckende Bandbreite. Die konvertierte 11-50T Shark-Kassette ist die Kassette mit der größten Range, die mit einem herkömmlichen Freilaufkörper kompatibel ist.

OneUp Shark 50T Ritzel Specs

  • Abstufung: 11, 13, 15, 18, 21, 24, 28, 32, 37, 42, 50 Zähne
  • Material: 7075-T6 Aluminium (50T), Stahl mit Nickelbeschichtung (18T)
  • 42T Ritzel bleibt kleinstes Ritzel aus Aluminium und verhindert erhöhten Kassettenverschleiß
  • Kompabilität: Shimano XT M8000 11-42T Kassette (optional: Shimano 11-40T Kassette mit OneUp 45T Ritzel
  • Passt auf alle Standard-Freilaufkörper
  • Bandbreiten-Vergrößerung: 19 %
  • Farben: Anthrazit oder Grün
  • Gewicht 50T Ritzel: 92 g
  • Gewicht 18T Ritzel: 24 g
11fach 10-50T Kassette
11fach 10-50T Kassette

OneUp Shark Schaltwerk-Käfig Specs

  • Offset der oberen Schaltwerkrolle um 50 % vergrößert
  • Kompatibel mit allen Shimano Shadow+ 11-fach-Schaltwerken
  • Farben: Anthrazit oder Anthrazit / Grün
  • Gewicht: 79 g

UVP OneUp Shark50T Ritzel inkl. Schaltwerk-Käfig: 110 €

Adaptierter Schaltwerkkäfig
Adaptierter Schaltwerkkäfig

OneUp Shark 10-12T Ritzelpaket und OneUp MiniDriver

Die Höchstgeschwindigkeit bei einer 11-50T-Kassette unterfordert deine Waden? Kein Problem. Dafür haben wir in Zusammenarbeit mit Hope Technology eine besondere Lösung entwickelt. Durch das OneUp Shark 10-12T Ritzelpaket und den OneUp MiniDriver schrumpft das kleinste Ritzel der Kassette, gleichzeitig steigt die Bandbreite auf sage und schreibe 500 %. Der MiniDriver ist ein neuer, offener Freilaufkörper-Standard, der den Einsatz eines 10T-Ritzels ermöglicht. Diese gekürzte Version des Freilaufkörpers ist zum Release unter anderem für Hinterradnaben von Hope, Stan’s und DT Swiss verfügbar. Statt Patent-Chaos setzen wir beim MiniDriver auf einen offenen Standard, sodass in Zukunft günstige Kassetten mit 10T-Ritzeln kein Wunschdenken mehr bleiben.

Balsam für die Waden
Balsam für die Waden

10T Cluster Specs

  • Kit beinhaltet: 10-12T Cluster, 14T und 15T Ritzel
  • Kassettenabstufungen:
    • 10-12-14-17-19-21-24-27-31-35-40 Zähne (Shimano 11-40 konvertiert zu 10-40)
    • 10-12-14-17-19-21-24-28-32-37-42 Zähne (Shimano 11-42 konvertiert zu 10-42)
    • 10-12-15-18-21-24-27-31-35-40-45 Zähne (OneUp’d Shimano 11-14 konvertiert zu 10-45)
    • 10-12-15-18-21-24-28-32-37-42-50 Zähne (OneUp’d Shimano 11-50 konvertiert zu 10-50)
  • Kompabilität: Shimano 11-fach 11-40 und 11-42 Kassetten, OneUp’d Shimano 11-45 und 11-50 Kassetten
  • Freilauf: OneUp MiniDriver
  • Vergrößerung der Range: 10 %
  • Farbe: Cluster Nickelbeschichtung mit grünem Lock Ring

UVP OneUp 10T Cluster: 39 €

10T-Cluster
10T-Cluster

MiniDriver Specs

  • Länge: 4,5 mm kürzer als Standard-Freilaufkörper
  • Lockring: M29-Gewinde
  • OneUp DT Star Ratched-kompatibler MiniDriver

UVP OneUp MiniDriver: 35€

7 Kommentare

  1. Hi Philipp! Wollte heute mein 50 er Oneup Ritzel einbauen! Leider wackelt immer das 50er Ritzel auf dem Freilaufkörper ( Shimano ) Benötige ich noch einen extra Spacer?? Oder kommt das 50 er Ritzel direkt ohne Spacer an das 42er Ritzel ohne Spacer! Danke für die Antwort

    Gruß Rainer

    • Hallo Rainer, bis jetzt haben wir nur die Pressemeldung veröffentlicht, aber das 50er Kit selber noch nicht verbaut. Wir können dir also leider nicht sicher sagen, an welcher Stelle es bei dir genau hängt.

    • Hallo Rainer,
      wie Patrick schon gesagt hat, haben wir es selbst noch nicht montiert. Allerdings haben wir bereits nach einem Testobjekt gefragt.
      Unabhängig davon habe ich für dich mal bei One Up Components eine Anfrage gestartet. Wenn die dann mal wach sind, kann ich dir hoffentlich eine Antwort geben 🙂
      VG
      Philipp

      • Vielen Dank für Eure Bemühungen! Jetzt läuft es und ich bin begeistert! Falls Ihr Bilder benötigt einfach melden!

        Gruß Rainer

          • Es lag am Freilauf! Aluminium Freilauf von DT Swiss, leider total zerfressen! Neuer Freilauf drauf, jetzt hält die Kassette! Heute erste Ausfahrt, bin überzeugt von den Oneup Kompomenten! Läuft sehr sauber…

          • Sehr gut. OneUp hat auch geantwortet:
            „Für das Shark Kit werden keinerlei Spacer benötigt. Einfach das 50Z Ritzel montieren und dann den Rest der Kassette. Dabei bitte darauf achten, das 17Z und 19Z Ritzel durch das 18Z zu ersetzen.“

Kommentar verfassen