Einiges gab es für uns auch beim Stand der Firma Sports Nut zu sehen. Neu im Programm, wie bereits in einer Pressemeldung vor 2 Wochen bekannt gegeben wurde, ist nun die Firma NS Bikes aus Polen die ihre Wurzeln im Dirtbike Bereich haben und dort mit Sam Pilgrim stark vertreten sind. Nun möchte man zusätzlich im Enduro und Downhill Bereich Fuß fassen und legt mit den Modellen Snabb und Fuzz nach.

Das SNABB in der Aluminium Variante
Das SNABB in der Aluminium Variante
Das SNABB aus Carbon in der Top Version für den Enduro Bereich
Das SNABB aus Carbon in der Top Version für den Enduro Bereich
NS Bikes Fuzz wenn´s mal richtig grob werden soll
NS Bikes Fuzz wenn´s mal richtig grob werden soll

 

Mit dem Aircraft präsentiert 100% rechtzeitig zur Eurobike erstmalig einen Full Face Helm. Das für 100% typisch auffällige Design und die markante Form, aber auch die inneren Werte überzeugen. Der Helm punktet mit seinem ultraleichten Design. Erreicht wird dieses durch den Einsatz von Carbon und Kevlar, welches auch in der Raumfahrt Anwendung findet. Die großen Belüftungsöffnungen garantieren Luftzirkulation unter dem Helm und an der Brille während der Fahrt und sorgen für aktive Kühlung. Die strategisch gut platzierten Belüftungsöffnungen ermöglichen auch im Stand gut Ventilation sowie passive Kühlung.

Der Helm verfügt über antibakterielle, komfortabel geformte Wangenpolster und eine abnehmbare, waschbare Kinnriemenabdeckung. Auch beim Thema Sicherheit wartet der Helm mit einigen sinnvollen Features auf: Die Wangenpolster sind im Notfall schnell abnehmbar und der Helm ist kompatibel mit vielen aufblasbaren Notfall Helm Systemen. Zudem ist er mit den meisten Neck Brace Systemen kompatibel. Der Aircraft erfüllt die ASTM Downhill und ASTM BMX Norm aber auch die die ASTM, CPSC, CE, und AS/NZ Bike Norm. Durch die Titanium D-Ring Schnalle sitzt der Helm immer sicher und kann sich nicht versehentlich lockern. Das Visier lässt sich leichten Aluminium Schrauben verstellen. Zusätzlich wartet der Aircraft mit einem austauschbaren Mundschutz und einem Kabelkanal für Kopfhörer auf. Im Lieferumfang enthalten ist eine robuste und hochwertige Helmtasche mit integrierter Goggle Tasche. Der Preis für den Aircraft beträgt UVP Euro 499,00.

Tech Specs

  • Ultraleichtes Design aus Carbon-/ Kevlar, welches in der Raumfahrt Anwendung findet
  • Antibakterielles, komfortabel geformtes Wangenpolster und abnehmbare, waschbare Kinnriemenabdeckung
  • Wangenpolster im Notfall schnell abnehmbar
  • Kompatibel mit aufblasbaren Notfall Helm Systemen
  • Kompatibel mit den meisten Neck Brace Systemen
  • Kopfhörer kompatibel (Kabelkanal)
  • Titanium D-Ring Schnalle
  • großen Belüftungsöffnungen garantieren Luftzirkulation am Kopf und an der Brille während der Fahrt und sorgen für aktive Kühlung
  • Strategisch gut platzierte Belüftungsöffnungen sorgen auch im Stand für gute Ventilation (Passive Kühlung)
  • Verstellbares Visir mit leichten Aluminium Schrauben
  • Austauschbarer Mundschutz
  • Haltbare Halmtasche mit integrierter Goggle Tasche
  • Erfüllt die ASTM Downhill und ASTM BMX Norm
  • Erfüllt die ASTM, CPSC, CE, und AS/NZ Bike Norm
  • Preis: UVP 499,00

 

Neues gibt es auch bei Birzman, die unter anderem ein richtig praktisches Minitool mit integriertem Drehmomentschlüssel zum kleinen Preis präsentiert haben.

M-Torque Mit dem M-Torque präsentiert Birzman ein neues, bahnbrechendes Multitool mit integriertem Drehmomentindikator. Dieses zum Patent angemeldete Multi-Tool misst das exakte Drehmoment, welches erforderlich ist, um die jeweilige Schraube anzuziehen. Das M-Torque verfügt über einen integrierten Knopf, den man während des Anziehens der Schraube gedrückt hält. Hat man das erforderliche Drehmoment erreicht, ist ein deutliches Klickgeräusch zu vernehmen und ein Überdrehen ist nur unter erhöhtem Kraftaufwand möglich. Dieser innovative Drehmomentindikator erfordert keine Kalibrierung oder Wartung. Auch unterwegs lassen sich nun wichtige Schraubverbindungen gewissenhaft nachziehen. Das praktische M-Torque gibt es für UVP Euro 26,90.

Per haptischem Feedback am Daumen wird das erreichte Drehmoment von 5nm angezeigt
Per haptischem Feedback am Daumen wird das erreichte Drehmoment von 5nm angezeigt

 

Gänzlich neu, zumindest für uns sind die Carve Evo Protektoren Modelle für Ellenbogen und Knie von IXS.

Die Carve-Modelle kommen ohne Hartschale aus und sind daher leicht und extrem komfortabel zu tragen. Sie eignen sich für den etwas härteren Einsatz und bieten durch das integrierte XmatterTM Polsterkonzept entsprechend hohe Absorption und Schutzwirkung. iXS Protektoren erfüllen den europäischen Sicherheitsstandard EN1621-1.

Carve EVO für die Ellenbogen
Carve EVO für die Ellenbogen

X-Matter: EN geprüft (EN1621-1). Absorptionsschaum mit hoher Energieabsorption durch offene Dämpfungszellen. Ergonomisches und kompaktes Design mit maximaler Schutzwirkung. Integrierte Belüftung zur Reduzierung von Hitze.

Und die Variante für die Knie. Beide kommen mit der X-Matter Protektorentechnologie
Und die Variante für die Knie. Beide kommen mit der X-Matter Protektorentechnologie

 

KALI Naka Der neue Kali Naka Helm ist ein spitzenbelüfteter Einsteiger-Integralhelm, der dazu noch bequem und leicht ist. So passt er mit seinen vielen Farben zu fast allen erdenklichen Bekleidungskombinationen und Geschmäckern. Das Visier ist verstellbar und die Pads wasch- sowie austauschbar. Die vielen Belüftungslöcher sorgen für eine angenehme Luftzirkulation und einen kühlen Kopf. Dank seines niedrigen Gewichts ist der Helm zudem sehr angenehm zu tragen, UVP 99,90 Euro.

Der Naka von Kali präsentiert den Einstieg in die Integralhelme von Kali
Der Naka von Kali präsentiert den Einstieg in die Integralhelme von Kali

 

Kommentar verfassen