Homestorage“ – Fahrradaufbewahrung leicht gemacht

Fahrradfahren ist längst nicht mehr nur Mittel zum Zweck, um von A nach B zu gelangen, sondern auch Ausdruck eines modernen, urbanen oder auch sportlichen Lebensstils. Den drückt so mancher gerne auch dadurch aus, dass das kultige oder technologisch hochgerüstete Bike kein Dasein im Keller fristen muss, sondern in den eigenen vier Wänden mehr präsentiert als aufbewahrt wird. Dafür, aber auch für all diejenigen, die lediglich wenig Stauraum zur Verfügung haben und daher nach cleveren Lösungen suchen, hat Feedback Sports die „Homestorage“-Linie kreiert. Zur Auswahl stehen der Velo Wall 2D, der Velo Wall Post und der Velo Hinge, die sich, effizient und hoch flexibel, für jeden Fahrradtyp bestens eignen.

Velo Wall Post
Velo Wall Post

Stabil und perfekt für den Heimgebrauch ist der Velo Wall 2D. Seine Haltearme lassen sich unabhängig voneinander verschieben, in der Höhe ebenso wie nach vorne und hinten, um in die ideale Ausrichtung ge-bracht zu werden. Wer breite Lenker besitzt, verstellt einfach entsprechend die Arme, weg von der Wand. Der Velo Wall 2D eignet sich zur Befestigung an Wänden aller Art. Mit den weichen Gummikappen, die effektiv vor Verkratzen schützen, wird darüber hi-naus der Rahmen geschont. Bis zu 22,7 kg kann der Wandhalter tragen. Der Velo Wall 2D ist in den Farben Schwarz oder Silber erhältlich, der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 44,95 €.

Eine schnelle und einfache Lösung, um Fahrräder aufzubewahren, ist auch der Velo Wall Post, der es ermöglicht, das Rad ganz bequem am Sattelgestell aufzuhängen. Auch der Velo Wall Post besitzt eine Gummierung, die den Lack schützt. Auch einzelne Laufradsätze lassen sich so hervorragend aufbewahren, ohne dass die Felgen zerkratzen. Wenn der Velo Wall Post einmal nicht gebraucht wird, kann er problemlos nach unten geklappt werden und spart so viel Platz. Sicherungsösen für Kabelschlösser ermöglichen darüber hinaus auch außerhalb der eigenen vier Wände die sichere Aufbewahrung. Der empfohlene Verkaufspreis für den Velo Wall Post liegt bei 35,95 €.

Der Velo Hinge, der sich auf den ersten Blick als kleiner, unscheinbarer Haken präsentiert, holt das Beste aus dem vorhandenen Platz heraus. Das Fahrrad wird am Vorderrad oder Hinterrad aufgehängt und kann dank des praktischen Scharniers nach links oder rechts geschwungen werden. Ist die optimale Position gefunden, wird das Fahrrad via Anlieger fixiert, sodass ein Hin- und Herschwingen verhindert wird. Der Velo Hinge entpuppt sich als besonders platzsparend, denn zum einen ermöglicht der kurze Haken, dass das Fahrrad noch näher an der Wand hängt, und zum anderen kann er bei Nichtgebrauch einfach eingeklappt werden. Trotz der unauffälligen Größe kann der kleine Wandhalter bis zu 25 kg tragen. Der empfohlene Verkaufspreis für den Velo Hinge liegt bei 27,95 €.

Quelle: Paul Lange Pressemeldung

Kommentar verfassen