Funktionsbekleidung von höchster Qualität zu einem bezahlbaren Preis“, so lautet der Grundsatz des dänischen Spezialisten für Rad- und Laufsportzubehör GripGrab. Wir von Cycleholix haben eine Pressebox erhalten und möchten das Unternehmen, sowie die Produkte in diesem Artikel vorstellen.

GripGrab Pressebox
GripGrab Pressebox

Unternehmen

Dass europaweit operierende Unternehmen GripGrab wurde im Jahr 2000 von den Brüdern Martin, Kristian und Bjørn Krøyer gegründet. In der Firmenzentrale in Herlev (Dänemark) steuern knapp 10 Mitarbeiter die Entwicklung, den Versand und die Produktion. Alle Mitarbeiter sind selbst rad- oder laufsportbegeistert, was die Motivation enorm steigert, die eigenen Produkte ständig zu verbessern. GripGrab ist allerdings auch eine Firma, die auf Kundenfeedback hört. Berechtigte und konstruktive Kritik fließt umgehend in die Entwicklung der Produkte ein.

Wie im Grundsatz zu erkennen, ist GripGrab daran gelegen, bequeme und qualitativ hochwertige Funktionsbekleidung zum bezahlbaren Preis anzubieten. Aus diesem Grund hat sich die Firma auf die Extremitäten des Athleten spezialisiert. Jacken, Trikots oder Hosen findet man nicht im Sortiment, wohl aber allerlei Produkte für Hände, Arme, Beine, Füße und den Kopf.

Produkte

In unserer Pressebox haben wir von allem etwas gefunden: Arm- und Beinlinge, Handschuhe und eine Mütze.

Der Inhalt der Pressebox
Der Inhalt der Pressebox

Alle Produkte sind aus der fahrradspezifischen Modellpalette und machen einen positiven ersten Eindruck. Auf eine Besonderheit sei in diesem Zusammenhang hingewiesen; dem DoctorGel. Die Handschuhe unserer Probeexemplare sind am Handballen alle mit dem DoctorGel ausgestattet. Dieses wurde in Zusammenarbeit mit Athleten und Ärzten entwickelt. Es soll vor allem auf langen Tagestouren für eine Entlastung der Hand sorgen und Kribbel- bzw. Taubheitsgefühle minimieren. Das DoctorGel ist schockabsorbierend und minimiert den Druck auf den Handnerv.

Wir als Gravity Spezialisten haben bis dato gezielt nach Handschuhen ohne Gelpad gesucht, da wir den direkten Kontakt zum Lenker bevorzugen. Aus diesem Grund sind wir schon jetzt darauf gespannt, wie sich das DoctorGel in unserem Einsatzgebiet schlagen wird.

Einzelproduktvorstellung

Skull Cap Windster

Die Mütze besteht aus dünnem aber wärmeisolierendem Material, mit einem winddichten Einsatz, der Stirn und Ohren umschließt. Bei einem Kopfumfang von 58cm, passt unserem Michael die Größe M perfekt. Begeistert hat ihn, dass die Mütze trotz dass sie recht dünn ist, sehr gut wärmt.

GripGrab Skull Cap - Dünn aber warm
GripGrab Skull Cap – Dünn aber warm

Leg Warmers

Bestehend aus angerautem Fleece, sollen die Beinlinge trotz guter Wärmeisolation atmungsaktiv bleiben. Eine enge Passform, sowie die elastischen Silikon-Abschlüsse sorgen dafür, dass die Beinlinge im kalten Wetter nicht verrutschen. Bei der ersten Anprobe fällt die Passform positiv auf und der Sitz der Leg Warmer ist sehr gut.

GripGrab Legwarmers - passgenau und rutschfest
GripGrab Legwarmers – passgenau und rutschfest

Arm Warmers

Die ArmWarmers bestehen aus dem gleichen Material wie die Leg Warmers. Auch hier fällt bei der ersten Anprobe sofort auf, dass bei GripGrab auf die Passgenauigkeit großen Wert gelegt wird. Zwar kneifen sie am oberen Ende leicht, was sich aber nach den ersten Minuten tragen gibt.

GripGrab Arm Warmers
GripGrab Arm Warmers

Neoprene Glove

Der Neoprene ist an alle Athleten gerichtet, die auch bei Wind und Regen auf dem Rad sitzen. Das 3mm dicke Neopren hält bei Regen das Wasser im Handschuh, um eine isolierende und wärmende Schicht zu erzeugen. Dass er Wärme hält, konnten wir bereits bei der Anprobe feststellen, leider auch eine scheuernde Naht am Daumen. Nach Rücksprache mit GripGrab scheint es bei einer der Chargen eine Abweichung der üblichen Qualität gegeben zu haben. Unser Feedback wurde sofort an die Qualitätssicherung weitergeleitet, da dies – Zitat GripGrab – „so nicht sein darf“.

Auf dem Handballen sorgt das 4mm dicke DoctorGel für beste Druckverteilung und schont den Handnerv.

GripGrab Neoprene Glove - Wenn es nass und kalt wird
GripGrab Neoprene Glove – Wenn es nass und kalt wird

Raptor

Der Raptor ist ein Übergangshandschuh, der eine gute Balance zwischen Wärmeisolation und maximaler Atmungsaktivität hält. Dank Silikonaufdruck im Griffbereich, soll er überragenden Grip bieten und ist kompatibel zu Smartphones mit Touchdisplay. Das Material ist wind- und wasserabweisend, was ihn für die Übergangszeit eignet, in der kurze Schauer keine Seltenheit sind. GripGrab beschreibt den Klettverschluss als „geladen und entsichert“ und in der Tat, mit seiner Position oben auf dem Handgelenk, verschließt er den Handschuh angenehm und unauffällig.

GripGrab Raptor - Der Alleskönner für die Übergangszeit
GripGrab Raptor – Der Alleskönner für die Übergangszeit

Fazit

Der eigentlich durchweg positive Eindruck der GripGrab Produkte wird durch die streuenden Qualitätsunterschiede im Neoprene Handschuh leicht getrübt. Nähte dürfen generell nicht scheuern, gerade am Daumen, der den Lenker umschließt ist das in Nogo. Wir hegen allerdings keinen Zweifel, dass GripGrab den Fehler umgehend beheben wird und wir bald über die Tauschexemplare berichten werden.

GripGrab möchte dem Athleten die Härte des Sports – Kälte, Wind, Nässe, etc. – so angenehm wie möglich machen und ist unglaublich bemüht, die eigenen Produkte ständig zu verbessern. Dies belegen die schnelle Reaktionszeit bei Feedback und Kritik. Die aufwendige Entwicklung des DoctorGels unterstreicht diesen Willen zusätzlich.

Alle Produkte haben eine überragende Passform, so dass sie bereits kurz nach dem Anziehen mit dem Körper verschmelzen und nicht weiter auffallen. Die Größen fallen normal aus, wer z.B. bis jetzt in Handschuhen L / Gr.9 getragen hat, dem werden die GripGrab Handschuhe auch in L passen. Die Materialien wirken hochwertig und fühlen sich angenehm an. Unsere Highlights sind die dünne Skull Cap und die wärmenden Arm- sowie Beinlinge, auf deren Benutzung wir uns sehr freuen.

 UPDATE:

Wenige Tage, nachdem wir mit GripGrab das Thema scheuernde Naht beim Neoprene Glove besprochen haben, ist ein neues Paar in der Redaktion eingetroffen. Dieses Paar weist die für GripGrab übliche Qualität auf und hat KEINE scheuernde Naht, nun sind wir auf die erste Regenfahrt gespannt. GribGrap hat uns versichert, dass nicht nur Pressevertreter einen so vorbildlichen Support erfahren. Auch der Endkunde soll zufrieden mit seinem Produkt sein und wird ebenso vorbildlich supportet, wie wir.

Kommentieren Sie den Artikel